9. Dezember 2017

Erneute Auszeichnung zum “Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland”

© Vulkanregion Laacher See

Gratulation an das Hotel-Restaurant Forsthaus in Riedener Mühlen.

Wo einst eine Försterfamilie ein- und ausging geben sich seit mehr als dreißig Jahren Erholungssuchende, Freunde heimischer Wildgerichte, Wochenendurlauber, Sonntagsausflügler, Vereinsgruppen und Familienfest-Gäste ein “Stelldichein”: Im Hotel-Restaurant Forsthaus.

Das Anfang der sechziger Jahre von Inge und Alfons Schlich gegründete Haus wird mittlerweile erfolgreich in zweiter Generation von Sohn Christian Schlich betrieben. Das 1902 erbaute Hotel liegt inmitten der reizvollen Vulkanregion Laacher See, im Luftkurort Riedener Mühlen. Die naturverbundene Familie zeichnet eine hervorragende Ortskenntnis aus, womit sie Gästen gerne bei der Planung von Wandertouren, Rad- oder Motorrad-Touren behilflich ist.

Die Behaglichkeit des Hauses, die familiäre Atmosphäre, freundlicher Service und Köstlichkeiten aus Küche und Keller runden einen Wandertag perfekt ab. Vor allem Spezialitäten von Wild aus heimischen Wäldern (Vater Alfons Schlich ist selbst Waidmann) und lebendfrische Forellen aus eigenen Gewässern haben entscheidend zur Reputation des Hauses beigetragen.

„Stammgäste schwärmen von der erholsamen Ruhe, von der gesunden Luft und den schier unzähligen Routen für Montainbiker, Motorradfahrer und Wanderer. Auch der nahe Waldsee in Rieden bietet viel Abwechslung für kostbare Urlaubstage“, berichtet Christian Schlich nicht ohne Stolz.

Die Auszeichnung und neue Plakette Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland wurde von Gratulanten der Tourist-Info Vulkanregion Laacher See überbracht, die der Familie Schlich von Herzen persönlich gratulierten. Als einziges bundesweit gültiges Prädikat wird dieses Siegel durch den Deutschen Wanderverband an besonders wanderfreundliche Unterkünfte und gastronomische Betriebe vergeben.

„Das Wandern liegt seit Jahren wieder hoch im Kurs“, bestätigt Sarah Radermacher, Geschäftsführerin des Zweckverbands Vulkanregion Laacher See den positiven Trend. Allerdings sei der Wettbewerb der Destinationen in diesem Segment sehr ausgeprägt und die Ansprüche der heutigen Kunden gewachsen. Auf diese Entwicklung reagiert das bundesweit anerkannte Zertifikat, welches deutschlandweite Standards für Wandergastgeber festlegt und gleich dreifachen Nutzen bringt, die Qualität der Gastgeber wird für die Zielgruppe Wanderer in der Regionen nachhaltig verbessert, der Wandergast erhält transparente Orientierungs- und Entscheidungshilfen für die Wahl seiner Unterbringung und die Ferienregion Laacher See kann ausgezeichnete Qualitätsgastgeber als aufweisen – denn Wanderkompetenz und Wanderspezialisten stärken die Region.

Freuen sich über die erneute Auszeichnung: Christian Schlich mit Restaurantleitung Sigrun Schönberg (rechts) und Sarah Radermacher vom ZV Vulkanregion Laacher See

 

Infos zum Hotel-Restaurant Forsthaus:
Hotel-Restaurant Forsthaus
Nettestraße 12 in 56745 Volkesfeld (Ortsteil Riedener Mühlen)
www.hotel-forsthaus.com

Weitere Informationen:
Tourist-Information Vulkanregion Laacher See,
Kapellenstraße 12, Niederzissen, Tel. 02636-19433
Email: info@vulkanregion-laacher-see.de – www.vulkanregion-laacher-see.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich