Home » Inhalte » Qualitätsmanagement » Zertifizierungen

Zertifizierungen

Gegenüber einer Klassifizierung oder Klassifikation ist die Zertifizierung ein Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung von bestimmten Anforderungen nachgewiesen wird. Dabei werden die Bedingungen entweder erfüllt  oder nicht erfüllt (ja/nein – keine Stufung).

Demgegenüber stellt eine Klassifizierung oder Klassifikation  die Zusammenfassung von Objekten dar, die eine Reihe von Kriterien erfüllen bzw. gleiche oder ähnliche Merkmale aufweisen und in verschiedene Klassen bzw. Gruppen (verschiedene Qualitätsstufen) eingeteilt werden. Die geprüften Kriterien bzw. Merkmale stammen dabei überwiegend aus dem Bereich der Hardware (Größe, Ausstattungsmerkmale, …).

Die Fülle an Qualitätsinitiativen mit Themen- bzw. Zielgruppenorientierung ist sehr groß und fast unüberschaubar. Welches Siegel hier sinnvollerweise angestrebt wird, hängt vor allem von der Positionierung des jeweiligen Betriebs und der Destination ab. Große Betriebe mit differenziertem Angebot können durchaus mehrere Themen bedienen und die entsprechenden Siegel vorhalten, kleinere Betriebe sollten sich eher auf Kernzielgruppen fokussieren.

Der Deutsche Tourismusverband hat dazu eine Übersicht der bundesweiten Qualitätsinitiativen erstellt, die stetig aktualisiert wird.

Für die Gastgeber in der Eifel sind dabei besonders die folgenden thematischen Zertifizierungen relevant:

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Der Deutsche Wanderverband setzt nun schon seit mehr als neun Jahren mit dem „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" bundesweite Qualitätsstandards. Inzwischen haben sich im größten Gastgeberverzeichnis deutschlands über 1600 Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland auf die Bedürfnisse der Wanderer eingestellt. Qualifizierte Beratung, Karten und ein guter Service rund um die Ausrüstung sind hier selbstverständlich.

Die Zertifizierung zum “Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland” kostet 120 Euro zzgl. Mehrwertsteuer und wird in der Eifel vom Q-Team EIFEL durchgeführt.

Informationen und Kriterienkataloge:

Teilnahme-Informationen Qualitätsgastgeber Wandern 

Kriterienkatalog Qualitätsgastgeber Wandern für Unterkünfte

Kriterienkatalog Qualitätsgastgeber Wandern für Gastronomie

Hinweise des Deutschen Wanderverbandes zum Ausfüllen der Anträge

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der Eifel Tourismus GmbH gerne zur Verfügung.

Bett & Bike

Ca. 5 Millionen Bundesbürger haben in den letzten drei Jahren eine Radreise mit mindestens drei Übernachtungen unternommen (Quelle: ADFC-Radreiseanalyse 2015). Dabei bevorzugen die Radreisenden häufig die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) zertifizierten Bett+Bike-Unterkünfte, weil diese Gäste auch für eine Nacht aufnehmen und eine sichere Unterbringung für Räder, Trockenmöglichkeiten sowie Leihwerkzeug bieten.

Kernstücke des Projekts sind die Internetdatenbank unter www.bettundbike.de und die darauf basierende, kostenlose Smartphone-App. Die App bietet Radreisenden jederzeit einen flexiblen und komfortablen Zugang zu allen wichtigen Infos, Kontakt- und GPS-Daten aller 6.000 Bett+Bike-Unterkünfte.

Anmeldevoraussetzungen Und Leistungen Fuer Gastbetriebe 2015

Weitere Informationen zur Initiative unter www.bettundbike.de.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der Eifel Tourismus GmbH gerne zur Verfügung.

ADAC Zertifikat Motorradfreundliche Hotel - und Gastronomiebetriebe

 Zusammen mit dem DEHOGA Rheinland-Pfalz und touristischen Partnern vergeben der ADAC Mittelrhein e.V. und der ADAC Pfalz e.V. das Zertifikat „Motorradfreundlicher Hotel- und Gastronomiebetrieb“. Die Auszeichnung ist jeweils für drei Jahre gültig und wird nur nach einer erneuten Prüfung verlängert. Gerade weil das Motorrad für viele heute nicht mehr nur Fortbewegungsmittel ist, sind die Ansprüche an einen Biker-Urlaub gestiegen. Die Unterkünfte werden nach festen Kriterien von einem unabhängigen Sachverständigen geprüft und stehen für ausgezeichnete Qualität, einzigartigen Service und Verlässlichkeit. Die Einrichtungen sind „sehr gut“ auf die Bedürfnisse von Motorradfahrern ausgerichtet.

Was erwarten Ihre Gäste?
  • Sichere Motorradstellplätze
  • Trockenmöglichkeiten für Motorradbekleidung
  • Werkzeuge für kleinere Reparaturen
  • Kostenlose Tourenvorschläge
  • Ausflugstipps
  • Kartenmaterial
  • Nützliche Adressen rund ums Motorradfahren in der Region
Eine Übersicht, welche Kriterien zu erfüllen sind, finden Sie hier:
 Bei Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der Eifel Tourismus GmbH gerne zur Verfügung.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich