20. Oktober 2022

Eifel.teejit: Vertriebssysteme

Die Online-Welt ist in unserem Alltag präsenter denn je. In fast jedem Lebensbereich ist das Internet Teil unseres Denkens und Handeln geworden. So auch im Tourismus. Nicht nur während der Information und Planung spielt es eine immer wichtigere Rolle, sondern auch in der Buchungsphase. Auch wenn das persönliche Gespräch, vor allem in Reisebüros, immer noch relevant ist, steigen online gebuchte Reisen immer weiter an. Wir möchten Ihnen deswegen in diesem Kurs verschiedene online Möglichkeiten rund um den Vertrieb Ihrer Kontingente vorstellen.

Lerneinheit 1: Verschiedene Vertriebskanäle
In der ersten Lerneinheit möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Vertriebskanäle geben. Was heißt es über die eigene Website Buchungen zu generieren? Was ist der Vorteil von Buchungsplattformen als Vertriebskanal? Welche weiteren Mittler gibt es? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie Antworten!

Lerneinheit 2: Property Management-Systeme
Weiter geht es mit Property-Management-Systemen. Das sind Hotelbuchungssysteme, mit denen Sie die Informationen über Ihr Haus in eine digitale Form überführen können. Was das genau ist und welche Vorteile solche Systeme mit sich bringen, erfahren Sie in dieser Lerneinheit.

Lerneinheit 3: Channel Management-Systeme
Im dritten Teil des Kurses beschäftigen wir uns mit dem Channel-Management-System. Wir zeigen Ihnen, was sich hinter einem solchen System verbirgt, welche Funktionen es gibt und warum dieses Vertriebssystem für Sie wichtig ist.

Lerneinheit 4: Global Distribution System
In der vorletzten Lerneinheit zeigen wir Ihnen, was ein Global-Distribution-System ist und warum es auch für Sie relevant sein kann.

Lerneinheit 5: Social Commerce
Immer öfter setzen touristische Dienstleister auch auf den Vertrieb in den sozialen Medien. Dieser Teil des E-Commerce wird als Social Commerce oder Social Shopping bezeichnet. Im letzten Teil des Kurses geben wir Ihnen über diese Thematik einen Überblick.

⇒Hier geht es direkt zum Kurs

 

Zu eifel.teejit:

Teejit hat sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich als Marktführer im eLearning etabliert. Die neue, für Eifeler Betriebe kostenfreie eifel.teejit-Reihe beginnt mit insgesamt 28 Lerneinheiten in unterschiedlichen zur Erweiterung der Persönlichen und Online-Kompetenzen: Digitalisierung, Digitaler Marketingkompass, Betriebwirtschaftliches und Persönliche Kompetenzen.

Der Relaunch ist ein gemeinsames Projekt der Industrie- und Handelskammern Aachen, Koblenz und Trier, gemeinsam mit der Eifel Tourismus GmbH (ET). Insgesamt 66 Kurse mit 238 Lerneinheiten werden im wöchentlichen Rhythmus sukzessive freigeschaltet und wenden sich an Leistungsträger verschiedener Branchen.

 

Eine kostenfreie Anmeldung ist über wirtschaft.eifel.info/e-learning möglich.

Nähere Informationen über den Relaunch von eifel.teejit.de und die einzelnen Kurse gibt es bei Stephan Kohler, Eifel Tourismus GmbH, kohler@eifel.info.


So funktioniert’s:

Teejit-Erstbesucher

  • Bei Ihrer erstmaligen Registrierung (Schritt 1) müssen Sie sich bitte zunächst ihren branchenspezifischen Zugangscode anfordern. (Schritt 2)

 

 

  • Mit diesem registrieren Sie sich anschließend (Schritt 1) und vergeben sich ein individuelles Passwort. Schon können Sie starten.

Teejit-Mitglied

  • Einfach mit Ihrer Mailadresse und ihrem Passwort einloggen und loslegen.
Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich