22. November 2021

Rad am Ring 2022 – Vorfreude auf sportliches Großevent

© sportograf.com

Die kommende Auflage von „Rad am Ring“ vom 22. bis 24. Juli ist startklar. Die Anmeldungen sind bereits erfolgreicher als in Vor-Corona-Zeiten angelaufen.

Seit 2003 steht der Nürburgring mit dem Event „Rad am Ring“ auch für Zweiradsport ohne Benzin im Blut. Kernstück sind die 24-Stunden-Rennen für Rennradfahrer und Mountainbiker. Die Rennrad-Strecke führt sowohl durch die hochmoderne Formel-1-Arena als auch über die legendäre Nordschleife. Der Rennkurs der Mountainbiker startet auf der Grand-Prix Strecke und führt rund um die Nürburg durch die Wälder der Eifel. Teamquartierte direkt an der Strecke und in der Boxengasse sorgen für eine einzigartige Atmosphäre.

Neben dem Ultra- und dem Langstrecken-Event werden diverse Jedermann-Rennen, ein Zeitfahren, ein Mountainbike-Marathon und Tourenfahrten ohne Zeitnahme angeboten. Die Jedermann-Rennen sind Teil des German Cycling Cup, Deutschlands größter Jedermann-Rennserie. Auch für E-Biker gibt es umfangreiches Aktiv-Angebot an. Ebenfalls zum Event gehören ein Rahmenprogramm mit Expo, geführte Touren und Testrecken.

Attraktiv ist auch die „kleine Schwester“ des Großevents: Das „Circuit Cycling“ mit zwei Rennen auf der Grand-Prix-Strecke findet am 14. Mai 2022 statt. Sechzig oder hundert Kilometer geht es rasant zur Sache. Auf Grund des welligen Profils mit 105 Höhenmetern pro Runde wird das „Circuit Cycling“ einen ganz eigenen Renncharakter haben – ohne große, gefährliche Fahrerpulks. Und familienfreundlich ist das Rennen der German-Cycling-Cup-Serie obendrein: Es findet nämlich Samstagabend statt. So bleibt vorher und am Sonntag genügend Zeit für andere Aktivitäten, auch direkt am Nürburgring mit Multimedia-Theater, historischer Rennausstellung, Carrera-Grand-Prix und vielem mehr.

Kontakt und weiteren Informationen:
eventwerkstatt GmbH
Hanns-Martin Fraas
Eichendorffstraße 92, D- 71665 Vaihingen/Enz

E-Mail: presse@radamring.dewww.radamring.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich