29. Juli 2021

Landesbetrieb Mobilität Gerolstein hat Befahrung der Radwege im eigenen Zuständigkeitsbereich (Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifelkreis) bereits abgeschlossen. LBM-Mitarbeiterin Melanie Stellmes hat in ihrem Zuständigkeitsbereich ein Netz von rund 600 Kilometer Radwegen […]

27. Juli 2021

Sie sind ein familiengeführter Betrieb im Hotel- und Gaststättengewerbe in Rheinland-Pfalz, der das Wohl der Mitarbeiter im Auge hat?  Sie wollen das Image der Branche sowie den Tourismus im Land […]

22. Juli 2021

Eine Woche nach der Flut- und Hochwasserkatastrophe im Kreis Euskirchen hat Landrat Markus Ramers am heutigen Donnerstag im Kreishaus einen Überblick über den aktuellen Sachstand gegeben. An seiner Seite waren […]

© Foto: Dagmar Berens / Kreis-Medienzentrum
22. Juli 2021

Das Land Rheinland-Pfalz hat Soforthilfen für von Elementarschäden betroffene Personen beschlossen. Wer durch das Hochwasser einen Schaden an Wohnraum, Hausrat oder Kleidung erlitten hat, erhält demnach unbürokratisch und schnell Hilfe. […]

22. Juli 2021

22.07.2021. KREIS MYK. Ab sofort können von der Flutkatastrophe betroffene Bürger aus dem Landkreis Mayen-Koblenz die finanzielle Soforthilfe des Landes Rheinland-Pfalz bei der Kreisverwaltung beantragen. Voraussetzung für die Auszahlung der Soforthilfen […]

22. Juli 2021

Antragstellung für Betroffene aus dem Landkreis ab sofort möglich.  Da auch im Landkreis Vulkaneifel enorme Schäden durch die Unwetterkatastrophe entstanden sind, hatte der Landkreis Vulkaneifel über die Bürgerstiftung des Landkreises […]

22. Juli 2021

Düren. Angesichts der verheerenden Ausmaße der Flutkatastrophe in Teilbereichen der Eifel hat der geschäftsführende Vorstand des Hauptvereins in einer Sondersitzung beschlossen, gezielt den Wiederaufbau von zerstörten oder beschädigten Einrichtungen der […]

21. Juli 2021

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch schnelle und unbürokratische Finanzhilfen für die vom Hochwasser betroffenen Regionen beschlossen. Die Soforthilfen, die zusammen mit Landeshilfen bei zunächst 400 Millionen Euro liegen sollen, sollen […]

 

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch schnelle und unbürokratische Finanzhilfen für die vom Hochwasser betroffenen Regionen beschlossen. Die Soforthilfen, die zusammen mit Landeshilfen bei zunächst 400 Millionen Euro liegen sollen, sollen

21. Juli 2021

Die Schäden der Flutkatastrophe im Ahrtal, in der Eifel und an der Mosel sind immer noch nicht fassbar und lassen sich kaum beziffern. Das Ministerium für Wirtschaft, Landwirtschaft, Verkehr und […]

21. Juli 2021

Kammern und Verbände bieten Unternehmen, Landwirten und Winzern, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, Hilfe, Orientierung und Unterstützung an. Auf einer Sonderseite haben wir die relevanten Informationsquellen zusammengestellt und werden […]

© Adobe Stock
14. Juli 2021

In folgendem Beitrag haben wir die wesentlichen Unterschiede zusammengestellt, die bei Reisen in der Eifel in dieser Zeit zu beachten sind: Reisen in der Eifel in Corona-Zeiten… Die Situation in […]

© Adobe Stock
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich