3. Juli 2018

NRW ZU GAST IN BRÜSSEL UND AMSTERDAM

© Tourismus NRW

Auf gleich zwei Veranstaltungen haben sich der Landesverband und einige Projektpartner des EFRE-Projekts „Auslandsmarketing – Fit im Netzwerk“ im Juni belgischen und niederländischen Reiseeinkäufern und Journalisten sowie Bloggern präsentiert.

Am 21. Juni kamen in Brüssel rund 40 interessierte Vertreter von Reiseagenturen und Medien in einer ehemaligen Industrielocation zu einem exklusiven NRW-Workshop zusammen. Die Teilnehmer konnten sich vor Ort an kleinen Infoständen und einem gemeinsamen Mittagessen über die touristischen Highlights des Reiselands NRW sowie der Regionen Aachen, Bergisches Städtedreieck, Bergisches Land, Eifel, Niederrhein sowie über Angebote der RadRegionRheinland und der KD Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt informieren. Organisiert wurde der Workshop von der Deutschen Zentrale für Tourismus Belgien mit Sitz in Brüssel.

Eine Woche später, am 28. Juni, nahmen ebenfalls Tourismus NRW und dieselben Partner des Auslandsmarketing-Projektes sowie das Phantasialand, das Wunderland Kalkar und das ibis-Hotel Wuppertal City an der Veranstaltung „Inspiratie-Sessie #duitslanddichtij“ der DZT Niederlande in Amsterdam teil. Im Rosarium am Amstelpark konnten über 50 Interessierte, vornehmlich aus dem B2B-Bereich, bei einer After-Work-Veranstaltung von Neuigkeiten und Angeboten aus NRW erfahren. Neben NRW waren auch die Kollegen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland mit eigenen Partnern dabei.

Aus Belgien und den Niederlanden kommen die meisten ausländischen Gäste nach Nordrhein-Westfalen. Die Workshops dienten zum Aufbau neuer Kontakte zu Reiseveranstaltern, zur Vermittlung von Themen für Medienvertreter und Anbahnung von Berichterstattung über NRW in reichweitenstarken Medien beider Länder.

Autor: Julie Sengelhoff

BU: NRW-Workshop in Brüssel mit DZT Belgien und Projektpartnern

Hintergrund:

Seit 2016 stehen dem Tourismus NRW und den Projektpartnern aachen tourist service, Eifel Tourismus, Niederrhein Tourismus, Naturarena Bergisches Land, Die Bergischen Drei, Sauerland Tourismus, Siegen-Wittgenstein und der Rad-Region Rheinland zur internationalen Marktbearbeitung dank des ERFE-Projekts „Auslandsmarketing: Fit im Netzwerk“ zusätzliche Mittel zur Verfügung, um ein abgestimmtes Destinationsmarketing aus Landes- und Regionalebene zu etablieren. Der Fokus der Marktbearbeitung liegt auf den Quellmärkten Niederlande, Belgien und Großbritannien. Diese Quellmärkte machen bereits heute rund 40% des ausländischen Übernachtungsvolumens in Nordrhein-Westfalen aus.

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich