10. November 2022

3. Monatstreffen der Europa-Miniköche EIFEL – erstmalig nach der Wiedereröffnung wieder im Hotel Heidsmühle in Manderscheid

© Eifel Tourismus

Tobias Stadtfeld, seit 2009 und damit von Beginn des Projektes Europa-Miniköche in der Eifel dabei, war sehr glücklich, als er die neue Gruppe der Europa-Miniköche EIFEL nun erstmalig im neuen Restaurant- und Frühstücksbereich der Heidsmühle begrüßen konnte. Knapp 500 Tage nach der Flutkatastrophe (vgl. Beitrag 470 Tage später…) konnte somit nochmals ein Monatstreffen in diesen Räumen stattfinden.

Am Mittwoch, 9. September, war es dann soweit: Der neue Jahrgang der Europa-Miniköche EIFEL konnte sich erstmalig in der wiedereröffneten Heidsmühle in Manderscheid treffen.

Und die Miniköche zeigten sich begeistert und waren voller Tatendrang dabei: Die Kinder waren überall in den Räumen der Heidsmühle zu finden. Diese Gruppe der Europa-Miniköche Eifel ist rekordreif: Noch nie gab es so mit 38 teilnehmenden Kinder  im Alter von zehn und elf Jahren viele ganz junge Menschen, die sich im Rahmen der Miniköche-Initiative für die Zubereitung von Lebensmitteln interessieren.

Hier einige Impressionen vom 3. Monatstreffen der Europa-Miniköche EIFEL:

Auch das kommende Monatstreffen im Dezember wird dann nochmals im Hotel Heidsmühle stattfinden, bevor die Miniköche dann in die wohlverdiente Weihnachtspause gehen.


Hintergrundinformationen:

Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989 im Rahmen des „Ferienprogramms Bartholomä“ vom Gründer der Europa Miniköche, Jürgen Mädger, ins Leben gerufen wurde, hat sich bis heute zu einem europaweiten Projekt entwickelt. Neben Gruppen aus Deutschland werden auch in Österreich, Finnland, der Schweiz und Frankreich Miniköche ausgebildet.

2021 ging Jürgen Mädger in den wohlverdienten Ruhestand und übergab sein Lebenswerk in die bewährten Hände der DEHOGA Landesverbände Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen, die neuen Gesellschafter der Europa Miniköche gGmbH. Damit einher ging auch die Verlegung der Geschäftsstelle der Europa Miniköche nach München.

2009 wurde erstmalig eine Gruppe der Europa-Miniköche EIFEL ins Leben gerufen. Seitdem wurden 199 Kinder in der Eifel-Gruppe betreut und zu Miniköchen ausgebildet. In der aktuellen Gruppe nehmen 38 Kinder teil.

Unter dem Motto „Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“ werden die Miniköche, zu Beginn im Alter von 10-12 Jahren, innerhalb von 2 Jahren spielerisch für das Kulturgut Essen und Trinken sensibilisiert. Unter fachkundiger Anleitung von Ernährungsberatern, Chefköchen und Servicekräften werden die Kinder gleichermaßen in die Theorie wie in die Praxis eingeführt. Schwerpunkte der regelmäßigen, regionalen Gruppentreffen sind die Bedeutung regionaler Produkte, der Umweltschutz, sowie die Konfrontation mit der Bedeutung einer beruflichen Ausbildung.

Die Miniköche werden federführend betreut durch Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel und Tobias Stadtfeld, Hotel Heidsmühle, Manderscheid. Als Ernährungsfachfrau unterstützt Pia Lehnen – die Koordination der EIFEL-Gruppe erfolgt bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.

Weitere Informationen:
Europa-Miniköche EIFEL – Stephan Kohler
c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.:06551-9656-0  – Email: eifel@minikoeche.eu

und auf der offiziellen Homepage der Europa-Miniköche www.minikoeche.eu

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich