15. Juli 2019

Q-Stadt Mayen sucht weitere Mitstreiter

© Stadt Mayen

Ein starkes Netzwerk bilden und gemeinsam die ServiceQualität für den Kunden steigern!

Zum Jahreswechsel 2019/2020 steht die erneute Auszeichnung als QualitätsStadt (kurz Q-Stadt) an und die zertifizierten Mayener Qualitäts-Betriebe würden sich über weitere Mitstreiter freuen, die sich in die Qualitätsgemeinschaft einbringen wollen.
Jedes Unternehmen, welches Teil der QualitätsStadt Mayen sein möchte, muss zunächst den eigenen Betrieb nach den Maßgaben der ServiceQualität Deutschland auszeichnen lassen und so belegen, dass man im eigenen Unternehmen auf Service setzt. Die Auszeichnung kann in drei verschiedenen Stufen erfolgen, wobei die Stufe I mit dem geringsten Aufwand zu erreichen ist. Für jede angestrebte Stufe muss zunächst ein Mitarbeiter des Betriebes zum QualitätsCoach geschult werden. Die Schulung dauert 1,5 Tage und kostet 349 € netto.
Das nächste Q-Seminar findet am 17./18.09. in Koblenz statt. Die weiteren Termine und Anmeldemöglichkeiten findet man unter https://www.q-deutschland.de/seminare/ .
Im Anschluss kann der Q-Coach die Zertifizierung des Unternehmens online beantragen. Hierzu sind eine Servicekette zu bilden sowie zwei Werkezeuge für mehr ServiceQualität im Unternehmen auszuwählen sowie jährlich mindestens 1 Maßnahme zu bilden. Das neue Online-Tool bietet dabei größtmögliche Unterstützung und ermöglicht die Beantragung der Zertifizierung in wenigen Minuten.
Wer sich zertifizieren lassen möchte, kann auf einen großen Pool an Beispielen zurückgreifen und so für das eigene Unternehmen die passenden Ideen auswählen. Die Auszeichnung selbst kostet dann für 3 Jahre je nach Unternehmensgröße zwischen 315 – 565 Euro zzgl. MwSt..
Betriebe, die bereits ein zertifiziertes QM-System auf dem Niveau der ISO 9001 haben, können sich im vereinfachten Anerkennungsverfahren auch nach ServiceQualität, Stufe III auszeichnen lassen. Die Anerkennung ist je nach Unternehmensgröße bereits ab 95 Euro zzgl. MwSt. möglich.
Wer ausgezeichnet ist, kann sich dann auch an den Gemeinschaftsaktionen der QualitätsStadt Mayen beteiligen. Diese Beteiligung ist grundsätzlich nicht mit Kosten verbunden und dient der stärkeren Vernetzung der Betriebe untereinander über die unterschiedlichsten Branchen hinweg.

Auch Betriebe, die derzeit (noch) nicht zertifiziert sind, sind herzlich zu den nächsten Treffen der Mayener Qualitätsbetriebe eingeladen um sich selbst einen Eindruck vom Gemeinschaftsprojekt zu verschaffen. Das nächste Treffen findet am 21. August 2019 in der Kreissparkasse Mayen, St. Veit Straße 22 – 24, statt.
Wer an einem Treffen teilnehmen möchte oder mehr Informationen zur Zertifizierung des eigenen Unternehmens braucht, meldet sich bitte bei der Q-Stadt-Koordinatorin Jasmin Franz (E-Mail: pressestelle@mayen.de oder Tel.: 02651 – 88 2203).

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich