14. Februar 2019

Workshops “KMU-Beratung” und “Netzwerke” im Rahmen des Projektes “Touristische Innovationswerkstatt” durchgeführt

© Eifel Tourismus

In der vergangenen Woche fanden bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH in Prüm drei Workshops im Rahmen des Projektes “Touristische Innovationswerkstatt” statt.  Mit Moderator Raphael Kessler von Kohl & Partner Villach diskutierten die Teilnehmer aus dem Tourismus und der Wirtschaftsförderung verschiedene Ansätze, um die gemeinsame Zusammenarbeit im Tourismus der Eifel weiter zu optimieren. Dabei standen insbesondere die Themen “KMU-Beratung” und “Netzwerke” im Fokus der Betrachtung.

Ziel einer Tourismuswerkstätten ist es, mittels eines „3-Schritte-Prozesses“ (1. Ideen generieren, 2. Konzept entwickeln, 3. Markteinführung) gemeinsam mit den Teilnehmern “maßgeschneiderte“ und konkrete Ansätze zu entwickeln.

Teilnehmer der Workshops

Teilnehmer der Workshops

Die Tourismuswerkstätten wurden durchgeführt im Rahmen des Projektes „Landesweite touristische Innovationswerkstatt“ Tourismus NRW e. V. in Kooperation mit regionalen Tourismusorganisationen. Zu diesen Partnern zählt auch die Eifel Tourismus (ET) GmbH.

Das Projekt wird gefördert durch:

Logo_EFRE_mit_Zuk_RGB_jpg 003

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich