30. November 2018

Buche, Biber, Hirsch & Co. – Winter im Nationalpark-Zentrum Eifel

© D. Ketz

Ausflugstipp für die Winterzeit: Jahreszeitlich ausgerichtete Führung durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel

Schleiden-Vogelsang, den 03. Dezember 2018. Folgt auf den trockenen Sommer ein kalter Winter? Können Bäume frieren? Wie bereitet sich die Buche auf den Winter vor? Was machen Biber, Hirsche und andere Wildtiere, wenn es kalt wird? Und wie überwintern Insekten und Spinnen?

Antworten auf solche „Winterfragen“ erhalten Groß und Klein an den kommenden Wochenenden bei einer speziellen Führung durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Forum Vogelsang IP.  Die Sonderführung findet samstags und sonntags sowie an den Weihnachtsfeiertagen um 14 Uhr statt. Dabei können große und kleine Naturinteressierte viel Spannendes rund um die Natur im Winter erfahren. Alle, die gerne wissen wollen, ob Bäume Winterschlaf halten, ob Fische und Frösche unter dem Eis frieren und was der Biber zur kalten Jahreszeit in seinem Bau macht, sind bei dieser Sonderführung richtig.

Wer aus dem eigenen „Winterschlaf“ erwacht, kann erfahren, ob Tiere wie Eichhörnchen, Dachs und Braunbär dies ebenfalls tun. Im Anschluss an die Erkundungstour können kleine Entdecker unter fachkundiger Anleitung ein winterliches Mitbringsel basteln und mit nach Hause nehmen.

Wie stellen sich die Wildtiere, z.B. der Biber, auf den Winter ein? Antworten gibt der Ranger bei einer Führung durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel in Vogelsang IP.

Gerade bei kaltem und regnerischem Wetter bietet die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ eine gute Gelegenheit für einen Familienausflug. Mit über  50  Modellen und Tierpräparaten zum Berühren lädt die barrierefreie und mehrsprachige Ausstellung auf über 2.000 Quadratmetern zum Staunen, Entdecken und Träumen ein.

Die Ausstellung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und mit dem Kinderwagen befahrbar.

Die Termine im Dezember 2018: 08./09.12.| 15./16.12.| 22./23.12.|25./26.12| 29./30.12.

Beginn:                14:00 Uhr
Dauer:                 ca. 1,5 Stunden
Preis:                    10 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt
Adresse:              Nationalpark-Zentrum Eifel, Forum Vogelsang IP, Vogelsang 70, 53937 Schleiden

Weitere Informationen unter: www.nationalparkzentrum-eifel.de

Im Warmen forschen und dabei erfahren, wie kleine Lebewesen die kalte Jahreszeit überdauern – eine Sonderführung durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel in Vogelsang IP macht es möglich.

Kontakt und weitere Informationen:
Annette Simantke
Pressestelle
FG Kommunikation und Naturerleben Wald und Holz NRW
Nationalparkforstamt Eifel – Telefon: 02444 9510-57 – Email: simantke@nationalpark-eifel.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich