28. März 2018

Nürburgring – Buntes Programm bringt das Osterwochenende in Fahrt

© Foto: Stefan Baldauf / Nürburgring

Buntes Programm bringt das Osterwochenende in Fahrt

  • Nürburgring Drift Cup startet in die Saison
  • Touristenfahrten auf Nordschleife und Grand-Prix-Strecke
  • Auf den Spuren der Rennfahrer in Museum und Kartbahn

Nürburg. Am Osterwochenende müssen Motorsport-Fans und Familien nicht lange suchen, denn am Nürburgring finden sie ein buntes Programm, welches sich perfekt für einen Kurztrip in die Grüne Hölle eignet. Neben dem Saisonstart des „Nürburgring Drift Cup“ in der Müllenbachschleife wartet ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm auf alle Besucher. Darüber hinaus gibt es von Polizei und Ordnungsamt Sicherheitshinweise für Besucher an Karfreitag.

Nürburgring Drift Cup | Samstag, 31. März bis Montag, 2. April

Der Nürburgring Drift Cup startet am Wochenende in die Saison 2018.
Foto: Stefan Weisser

Der Osterhase bringt die Eier definitiv mit quietschenden und qualmenden Reifen. Denn der Nürburgring Drift Cup startet am Samstag in die Saison und verspricht an drei Tagen wieder heiße Tür-an-Tür-Duelle in der Müllenbachschleife. Bei insgesamt fünf Meisterschaftsläufen 2018 stellen sich Europas beste Drifter bei atemberaubenden Zweikämpfen dem Wettbewerb. Das Besondere am Nürburgring: Die Strecke lässt außergewöhnlich schnelle Drifts zu. Die Zuschauer dürfen sich so auf Millimeterarbeit bei hohen Geschwindigkeiten, 1000-PS-starke Fahrzeuge und große Fan-Nähe freuen. Vom Qualifying bis zu den Finalläufen am Ostermontag ist die Tribüne 10a am Michael-Schumacher-S geöffnet. Das Tagesticket kostet 10 Euro, das Wochenendticket 25 Euro.

 

 

 

 

Touristenfahrten | Freitag, 30. März bis Montag, 2. April
Das gesamte Osterwochenende über hat der Nürburgring für alle Touristenfahrer die Nordschleife und die Grand-Prix-Strecke geöffnet. Im Rahmen der sogenannten „Touristenfahrten“ wird die Rennstrecke zur schönsten Einbahnstraße der Welt. Hier kann jeder mit seinem eigenen Fahrzeug und nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung die Strecke befahren. Von Freitag bis Ostermontag sind die Strecken ganztags geöffnet.

Öffnungszeiten Nordschleife:
Freitag, 30. März: 08:00 bis 18:30 Uhr
Samstag, 31. März: 08:00 bis 18:30 Uhr
Sonntag, 1. April: 08:00 bis 19:00 Uhr
Montag, 2. April: 08:00 bis 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Grand-Prix-Strecke / Sprintstrecke:
Freitag, 30. März: 08:00 bis 18:30 Uhr
Samstag, 31. März: 08:00 bis 18:30 Uhr (Sprint)
Sonntag, 1. April: 09:00 bis 20:00 Uhr (Sprint)
Montag, 2. April: 09:00 bis 20:00 Uhr (Sprint)

ring°werk
Das Motorsport-Erlebnismuseum hat nicht nur am Osterwochenende geöffnet. Bis einschließlich Sonntag, den 8. April, öffnet die Attraktion für die ganze Familie jeweils von 10 bis 17 Uhr. Neben der 2017 neu eröffneten historischen Ausstellung „ring°marks – auf den Spuren der Legenden“ gibt es viele Ausstellungsstücke, Simulatoren und Attraktionen bei denen jeder Motorsport-Geschichte hautnah erleben kann. Darüber hinaus wartet im ring°kino der Familienfilm „Peter Hase“ und der Actionfilm “Tomb Raider“.

ring°kartbahn
Wer auf Bestzeiten-Jagd gehen möchte, findet in der Kartbahn des Nürburgrings nicht nur einen abwechslungsreichen Kurs, sondern auch eine brandneue Kartflotte. Die modernen Elektro-Karts bieten die neuesten Technik- und Sicherheitsstandards (Überrollbügel, Gurtsystem, Bremslicht) und darüber hinaus ein besonders direktes Ansprechverhalten in Gas und Lenkung. So garantiert ein Stint auf der Kartbahn echtes Motorsport-Feeling für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren und einer Körpergröße ab 1,20 m. Geöffnet ist die ring°kartbahn täglich von 10 bis 20 Uhr.

Sicherheitshinweise von Polizei und Ordnungsamt für Karfreitag
Zum Auftakt des Osterwochenendes 2018, am Karfreitag den 30. März, erwarten die Polizei und das Ordnungsamt bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland an der und um die Rennstrecke. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ist insbesondere an Karfreitag mit enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtsstraßen zum Nürburgring zu rechnen. Beim An- und Abreiseverkehr kann es daher vermehrt zu Staubildungen kommen. Die Polizei und die beteiligten Stellen bitten um Beachtung wichtiger Regeln und Verhaltensweisen. Verkehrsverstöße und verkehrswidriges Parken werden konsequent geahndet.

Die gesamte Meldung der Polizei und des Ordnungsamtes gibt es unter www.nuerburgring.de/media

Link: www.nuerburgring.de

Die nächsten Veranstaltungen:

  • 07. April 2018: VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 2
  • 14. bis 15. April 2018: ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen
  • 21. April 2018: Reinoldus Langstrecken-Cup – Lauf 1

 

Weitere Informationen:

Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg / Eifel

Ihre Ansprechpartner:

Alexander Gerhard
Teamleiter PR & Social Media / Pressesprecher
alexander.gerhard@nuerburgring.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich