14. Februar 2018

ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2018

© Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Aktuelle Zahlen und Trends.

Radfahren steht bei Tagesausflüglern und Urlaubern hoch im Kurs. Aber setzt sich der Trend weiter fort? Der ADFC zeigt Ihnen die aktuelle Marktentwicklung und welche Angebote bei den Radfahrenden gut ankommen. Welche Potentiale können die Reiseregionen ausschöpfen? Welche Routen und Regionen sind Deutschlands Lieblinge? Der ADFC erhebt seit 2000 jährlich zentrale Marktdaten mit der Radreiseanalyse. Bei der aktuellen Analyse kooperiert der ADFC erneut mit Travelbike. Zur ITB stehen die Ergebnisse für 2017 fest.

Die Ergebnisse zur ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2018 werden am Donnerstag, den 8. März 2018, von 10.00-11.00 Uhr auf der Internationalen Tourismus-Börse, ITB Berlin im City Cube Berlin, Raum A7 / Ebene 1 präsentiert.

Highlights

  • Aktuelle Trends und Fakten zum Reiseverhalten von Radtouristen und Tagesausflüglern
  • Top 10 der beliebtesten Radfernwege in Deutschland und weltweit
  • Auszeichnung von neuen ADFC-Qualitätsradrouten und ADFC-RadReiseRegionen

Am Folgetag veranstaltet der ADFC mit dem Europäischen Radfahrverband ECF den ersten internationalen „Cycle Tourism Day“. Deutschland gilt weltweit als Radreiseland Nummer 1, nicht zuletzt durch das vom ADFC entwickelte Qualitätsmanagementsystem. Beim Cycle Tourism Day können Regionen weltweit erfahren, was Radtouristen wünschen, wie Qualität im Radtourismus entwickelt wird und welche Umsatzpotenziale sich dadurch erschließen lassen.

Cycle Tourism Day
Freitag, 9. März 2018, 11:30-14:30 Uhr
Internationale Tourismus-Börse, ITB Berlin
Halle 4.1 / Main Stage und Adventure Stage

Veranstaltungssprache ist Englisch.

Weitere Informationen unter www.adfc.de/itb

Kontakt und weitere Informationen:
ADFC Bundesgeschäftsstelle
Louise Böhler
Tel: +49 30 209149859
louise.boehler@adfc.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich