21. September 2022

Erster ETGG2030-Workshop in Straubing in Ostbayern

© Tourismusverband Ostbayern

Am Donnerstag, 15.09.2022 fand im Hotel ASAM in Straubing der erste Workshop im Rahmen des ETTG2030-Projekts statt.

Neben den ostbayerischen Betrieben waren auch die fünf ausgewählten Eifelbetriebe anwesend, unter Leitung des Kollegen von der Eifel GmbH, Stephan Kohler. So traf man sich das erste Mal in der kompletten Runde zum Kennenlernen und Austausch. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Peter Zimmer, FUTOUR. Unterstützung erhielt er von Herbert Hamele, ECOTRANS e.V. und Karl Reiner als Vertreter des Zentrums für Nachhaltige Entwicklung an der HNE in Eberswalde. Sehr gefreut hat uns, dass auch die Kollegin von der Österreichischen Hoteliersvereinigung, Paula Kämpf, mit dabei war.

Im Vordergrund der Veranstaltung stand die Vorstellung der ausgewählten Betriebe und die Diskussion der Bewertungsergebnisse aus den vergangenen Betriebsbesichtigungen. Ziel war es abschließend, dass sich jeder Betrieb im Klaren ist, welches Nachhaltigkeitszertifikat er im Laufe der nächsten Monate erwerben möchte.

Wir freuen uns sehr, dass die Betriebe aus wirklicher Überzeugung diesen Prozess angehen und mit viel Begeisterung und Motivation diesen Prozess angehen.

Der nächste Workshop findet dann Ende November 2022 in der Eifel statt.

Die Eifel ist – neben Ostbayern – eine von zwei deutschen Pilotregionen im europäischen Förder-Projekt „European Tourism Going Green (ETGG) 2030“. Damit stärkt die Eifel als wichtige deutsche Feriendestination den nachhaltigen Tourismus.

In der Eifel nehmen folgende fünf Betriebe teil: der Camping Südeifel, das Landhaus Am Aremberg, die Erlebnisagentur „eifelnomaden“, die Felsenland Südeifel Tourismus GmbH und das Ferienhaus Irreler Mühle.

Vgl. Beitrag: Das EU-Projekt „European Tourism Going Green 2030“ (ETGG2030) – die Eifel ist dabei!

Quelle: Veronika Perschl, Tourismusverband Ostbayern e.V.

1. Workshop ETGG am 15. September in Straubing

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich