23. Juni 2017

Prüm in spektakulären Panorama-Aufnahmen

Zwei Tage lang Programmschwerpunkt Prüm bei „SWR1 hebt ab! – So haben Sie Rheinland-Pfalz noch nie gesehen“ am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juni 2017 im Radio und online.

Im Rahmen der Programmaktion „SWR1 hebt ab!“ steht Prüm am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juni 2017 im Fokus von SWR1 Rheinland-Pfalz. Ein Panoramafilm zeigt spektakuläre Luftaufnahmen von der Stadt in der Westeifel in Rheinland-Pfalz. Beiträge und Reportagen im Radio und Internet unter www.swr1.de/rp begleiten den Panoramafilm, der auf einer interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab und auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=M2HSRJllZEI) abrufbar ist.

 

In den Beiträgen rund um den Panoramafilm erzählt anlässlich des 200. Fahrrad-Jubiläums der passionierte Radfahrer Filbo Molter-Frensch von seiner Weltreise, die er seit vergangenem Jahr mit dem Fahrrad unternimmt. Per Internet berichtet der 24-jährige gelernte Elektriker von Höhepunkten seiner bisherigen Reise.

Auch die Sankt Salvator Basilika in Prüm ist mit ihrer beeindruckenden Historie Thema der Berichterstattung. Eisendielenbetreiber Giovanni di Stefano genießt den Blick tagtäglich, sein Geschäft liegt direkt gegenüber. „Seiner“ Basilika und Stadt macht er eine Liebeserklärung auf Italienisch.

Eine Erfindung, die ihren Ursprung in Prüm hat, ist die Mai- bzw. Waldmeisterbowle: Im Jahre 854 fand das zu medizinischen Zwecken genutzte Getränk erstmals Erwähnung durch den Benediktinermönch Wandalbertus.

Auf den Spuren der Vergangenheit geht es in den „Mühlenberger Stollen“ nach Bleialf: Tief unter der Erde kann man erahnen, unter welchen harten Bedingungen die Kumpel in früheren Zeiten arbeiten mussten.

Eine Umfrage unter Einwohnern geht schließlich der Frage nach: Sind die Eifler wirklich so stur?

Die Programmaktion „SWR1 hebt ab!“

Aus Anlass des 70. Landesjubiläums stellt der Sender bis in den Herbst rund 70 Orte und Geschichten vor, durch die sich Rheinland-Pfalz besonders auszeichnet. Der renommierte Kameramann Mirko Schernickau (u.a. Gewinner des Deutschen Kamerapreises 2010) produziert exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz Filme von zwei bis drei Minuten Länge, die jeweils einen Ort in Rheinland-Pfalz zum Mittelpunkt haben. Die Filme zeigen spektakuläre Aufnahmen aus der Luft, die mithilfe eines Multikopters (ferngesteuertes Fluggerät mit Kamera) entstehen. Entsprechend lautet der Titel der Programmaktion „SWR1 hebt ab! – So haben Sie Rheinland-Pfalz noch nie gesehen“.

Interaktive Landkarte mit Multikopter-Filmen

Die Multikoptertechnik erlaubt beeindruckende Kamerabewegungen, die auf Höhe menschlicher Augen beginnen und in langen Fahrten hinauf in die Luft führen. So entstehen Perspektiven, die so noch nie zu sehen waren. Alle Filme werden nach ihrer Produktion auf der interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab veröffentlicht.

Mirko Schernickau

Der 1974 geborene Kameramann ist für seine Dokumentar-, Fernseh- und Werbefilme mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem 2010 mit dem Deutschen Kamerapreis („37° – Leben auf kleinstem Fuß“) und dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2016 („AU-FMER-KSA-MKEIT kann man nicht teilen!“). Die Filme über Rheinland-Pfalz produziert Mirko Schernickau exklusiv für SWR1 Rheinland-Pfalz.

Informationen unter www.SWR1.de/rp

Kontakt:
Inken-Dürten Ebenau
Kommunikation
Presse und Public Relations

SWR
Südwestrundfunk
Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz

Telefon +496131 929 32254
inken-duerten.ebenau@SWR.de – SWR.de/kommunikation

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich