Home » Inhalte » Eifel Tourismus GmbH » Die Veranstaltungen » Pressegespräch 18. November 2020

Pressegespräch 18. November 2020

Einladung zum Online-Pressegespräch:
Gemeinsames Engagement für den barrierefreien Tourismus – neue Angebote ab 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit vereinten Kräften schaffen die Schutzgebiete der Eifel, zusammen mit den regionalen Tourismuseinrichtungen, erstmals eifelweit ein umfangreiches und hochwertiges Angebot an Naturerlebnissen, die für alle zugänglich sind.

Die Neuauflage des Online-Informationsportal “Eifel-barrierefrei” und die Ausweitung des Informationsangebots auf die gesamte Eifel läuten dabei eine nächste Phase bei der Entwicklung eines attraktiven, serviceorientierten Angebots für barrierefreies Naturerleben für die ganze Region ein. Mit der Liveschaltung des grundlegend überarbeiteten Online-Informationsportal “Eifel barrierefrei” möchten die Großschutzgebiete der Eifel und der touristische Partner Eifel Tourismus GmbH über das neue Angebot informieren, eine Bilanz der Fortschritte und Erfolge der zurückliegenden Jahre ziehen, sowie den Blick auf kommende Aktivitäten richten.

Bereits seit 2003 ist das Engagement der Schutzgebiete hinsichtlich barrierefreier Naturerlebnisse in der Eifel groß. Mit dem Neustart des Online-Informationsportal „Eifel barrierefrei“ lädt die Seite dazu ein, die vielfältigen barrierefreien Angebote eifelweit zu erkunden. Die Großschutzgebiete der Region haben hier ihre Angebote gebündelt und ein serviceorientiertes Angebot geschaffen. Damit handelt sich um eine beispielhafte Zusammenarbeit über Länder- und Verwaltungsgrenzen hinweg, um Menschen mit Einschränkungen eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen und gleichzeitig das Profil der Destination Eifel zu schärfen.

In Form eines Podiumsgesprächs werden die verschiedenen Projektpartnerinnen und Partner die gemeinsamen Aktivitäten vorstellen, gemeinsam die Liveschaltung des Informationsportals vollziehen, sowie natürlich Ihre Fragen zum Thema barrierefreies Naturerlebnis in der Eifel beantworten.

Termin: Mittwoch, 18. November 2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
Ort: zoom (Der Pressetermin findet online als Videokonferenz über zoom statt. Die Einwahldaten erhalten sie per E-Mail nach Anmeldung.)

mit:

  • Nationalpark Eifel (Michael Lammertz, Fachgebietsleiter Kommunikation und Naturerleben und Tobias Wiesen, Querschnittsaufgabe Barrierefreiheit)
  • Naturpark Nordeifel (Dominik Hosters, Geschäftsführer und Lea Schenkelberg, Projektmitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit)
  • Naturpark Südeifel (Indra Schaperdoth, Fachkraft für barrierefreien Tourismus)
  • Natur- und Geopark Vulkaneifel (Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer)
  • Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Prüm, Projektgruppe Barrierefreiheit (Annemie Nickels)
  • Eifel Tourismus GmbH (Wolfgang Reh, Stellvertretender Geschäftsführer)

 

Wir würden uns freuen, Sie am Bildschirm begrüßen zu können und
bitten um Anmeldung unter: info@naturpark-eifel.de

(Wenn Ihrerseits Bedarf für einen Techniktest am 17.11.20 um 10 Uhr besteht, geben Sie dies bitte bei Anmeldung an.)

Mit freundlichen Grüßen

im Namen der beteiligten Projektpartnerinnen und -partner

 

Für Rückfragen:

Naturpark Nordeifel:
Lea Schenkelberg

Tel. 02486/801647, E-Mail: info@naturpark-eifel.de


Digitale Pressemappe:


>>> Fotogalerie zum Pressegespräch


Weitere Informationen zu barrierefreien Angeboten der Eifel: www.eifel-barrierefrei.de

Print Friendly, PDF & Email
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich