WIR. LEBEN. EIFEL.
WIR. LEBEN. EIFEL.
Menu

Beitragsbild: Baugruppe Eifel © LVR-Freilichtmuseum Kommern

24. Juni 2024

Mitmachprogramm des LVR-Freilichtmuseum Kommern in den Sommerferien: Wollengel und Window Colour

Auch dieses Jahr bietet das LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder ein buntes Mitmachprogramm während der Sommerferien.

Mechernich-Kommern. In den Sommerferien lädt das LVR-Freilichtmuseum Kommern zum Mitmachen und Ausprobieren ein!

Vom 09.07. bis zum 20.08. können große und kleine Museumsgäste u.a. Hefeteilchen basteln, einen Faden spinnen, Drahtuntersetzer drehen oder Seife kneten.

Neu in diesem Jahr: Passend zur neuen Sonderausstellung „Grässliche Glückseligkeit – Faszination Kitsch“ können farbenfrohe, liebliche Bilder mit Fenstermalfarben gestaltet werden.

Für diese Ferienangebote ist keine Buchung nötig – einfach rauskommen und mitmachen! Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 2,50 Euro.

Alle Termine und Uhrzeiten des Ferienprogramms sind auf der Internetseite des Museums unter www.kommern.lvr.de zu finden.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Museumseintritt kostenlos.

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet.
Erwachsene: 9,50 Euro
ÖPNV-Vorteilsticket: 8,50 €
Schwerbehinderte, Studierende, Auszubildende: 7,50 Euro
Erwachsenen-Gruppen ab 10 Personen: 9,00 Euro
Jahreskarte für alle Museen des LVR: Einzelperson: 25,00 Euro, Partnerkarte: 35,00 Euro

Achtung! Freier Eintritt:
• Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
• Für Geflüchtete mit Nachweis
• An jedem 2. Freitag im Monat

Kontakt und weitere Informationen:

LVR-Freilichtmuseum Kommern
Auf dem Kahlenbusch
53894 Kommern
E-Mail: kommern.marketing@lvr.dekommern.lvr.de


Als PDF speichern
Print Friendly, PDF & Email
Seite Teilen Über:


Autor(in): Stephan Kohler
Kommunikation Wirtschaftsstandort Eifel - Qualitätsmanagement
www.standort-eifel.de · E-Mail: kohler@eifel.info · Telefon: 06551-96 56-33
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Beiträge

FÖRDERUNG

Recovery für den Tourismus in der Eifel und Region Aachen