19. Januar 2023

Komfortabel über die Eifel Tourismus GmbH mit Booking.com vernetzt sein

© Adobe Stock

Die weltweit aktive Reservierungsplattform Booking.com ist eine Möglichkeit, viele Gästebuchungen für Unterkünfte verschiedener Art zu akquirieren. Eine Kooperation der ET mit dem Portal ermöglicht es Eifeler Partnerbetrieben, den bewährten Service der ET mit direkter Deskline-Anbindung und zusätzlicher Reichweite zu kombinieren.

Wer bei global aktiven Buchungsplattformen gelistet ist, genießt den Vorteil großer Reichweite. Bei individuellem Klärungsbedarf zwischen Gastgeber und Portalbetreiber ist jedoch in der Regel ein anonymes Callcenter der alleinige Ansprechpartner.

Wer mit der Eifel Tourismus GmbH kooperiert, kann eine besondere Kooperation in Anspruch nehmen und mehrfach profitieren. Zu den Vorteilen der weltweiten online-Präsenz von Booking.com sowie weiterer Reservierungsportale kommen die Vorteile der bewährten Dienstleistungen der ET für die Gastgeber. Mehrkosten entstehen dabei für die ET-Partnerbetriebe nicht. Die ET fungiert als Agentur und trägt manuell Bilder, Texte und Merkmale der Unterkunft bei Booking ein. Die in Deskline eingestellten Verfügbarkeiten und Preise werden automatisch nach Booking.com übertragen, auch die Buchungsbestätigungen erfolgen via Deskline. Die ET hilft, Probleme wie etwa Fehlbuchungen, Probleme mit Zahlungen oder unpassende Zeiten für Check-in und Check-out zu vermeiden, denn sie hat ihrerseits einen direkten persönlichen Draht zu Booking.com. Kurzum: Alles, was an Arbeit mit einem Profil auf Booking.com verbunden ist, erledigt der vertraute Ansprechpartner bei der ET vor Ort in der Eifel. Über einen Extranet-Zugang bei Booking bleibt es den Gastgebern jedoch möglich, Gästeanfragen auch selbst zu beantworten.

Vor diesem Hintergrund erklären sich die positiven Kennziffern für eine zunehmende Zahl an Gastgebern, welche diese Vernetzung der ET mit Booking.com für sich nutzen: Der Gesamtumsatz in diesem Bereich war 2022 mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr und lag bei knapp 610.000 Euro.

 

Die Vorteile der Anbindung eines Unterkunftsbetriebes an Booking.com über die ET GmbH auf einen Blick:

  • Einstellung und Übermittlung der Daten bei Booking.com erfolgt über die ET
  • Verfügbarkeiten und Preise (u.a.) werden automatisch aus Deskline zu Booking.com übertragen
  • Daten wie Bilder, Beschreibungstexte und Ausstattung werden nicht automatisch übertragen und müssen von der ET GmbH manuell in Booking.com eingetragen bzw. geändert werden
  • Buchungen werden, wie auch bei anderen Portalen, über Deskline verwaltet
    (Buchungsbestätigung, automatische Aktualisierung der Verfügbarkeiten etc.)
  • Es entstehen für Gastgeber keine zusätzlichen Kosten, es wird lediglich die gewohnte Provision pro Buchung berechnet
    Provisionssatz: 15% zzgl. MwSt. auf den Gesamtpreis (inkl. Verpflegung, Zusatzleistung),
    Provisionsabrechnung (für Betrieb und Booking.com) erfolgt über die ET
  • Die ET GmbH ist Hauptansprechpartner in Bezug auf Buchungen, Einträge usw. und übernimmt die gesamte Verwaltung bei Booking.com
  • Für Gastgeber kann ein Zugang zum Extranet von Booking.com eingerichtet werden, damit Anfragen von Gästen schneller beantworten werden können

Voraussetzung für eine Vermarktung über Booking.com ist eine gute Datenqualität und die Online-Buchbarkeit einer Unterkunft in Deskline.

Bei Interesse können Gastgeber gerne direkt Kontakt mit der ET aufnehmen:

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Lena Weisenburger
Marketing
E-Mail: weisenburger@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-17

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich