13. Juli 2022

Eifel.teejit: Digitalisierung der Gastgeber

Suchmaschinen, Reise-Apps, Datenbrille, Live Kommunikation und künstliche Intelligenz verändern die Welt. Digitalisierung ist auch in der Tourismusbranche allgegenwärtig. Nicht nur an jeder Stelle der Customer Journey, sondern auch in Betrieben selbst spielen digitale Elemente eine immer größer werdende Rolle. Das Gastgewerbe sollte mit diesen Entwicklungen Schritt halten können. Sowohl unternehmensintern, als auch extern muss Digitalisierung deshalb bewusst vorangetrieben und gelebt werden. In diesem Kurs zeigen wir Ihnen die wichtigsten Entwicklungsschritte der Digitalisierung und welche Punkte in der internen sowie externen Digitalisierung für Sie wichtig sind!

Die drei Lerneinheiten beinhalten folgende Themen:

1. Digitalisierung im Tourismus

Im ersten Teil des Kurses möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsschritte in der Digitalisierung der Tourismusbranche zeigen. Wo ist der Startpunkt der Digitalisierung im Tourismus? Welche Meilensteine sind von Bedeutung?

2. Interne Digitalisierung

Die zweite Lerneinheit des Kurses dreht sich um die interne Digitalisierung. Sie erfahren, was sich hinter diesem Begriff verbirgt und warum eine interne Digitalisierung überhaupt wichtig ist. Wir geben Ihnen außerdem konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg, mit welchen Maßnahmen Sie Ihren Betrieb intern digitalisieren können.

3. Externe Digitalisierung

Im letzten Teil des Kurses geht es um die externe Digitalisierung. Also die Digitalisierung, die Ihren Gast betrifft. Beispielsweise zählt dazu das Anbieten von kostenlosem WLAN. Wir zeigen Ihnen, welche weiteren Möglichkeiten Sie in der Gastronomie und Hotellerie haben, Ihren Betrieb zu digitalisieren.

⇒Hier geht es direkt zum Kurs

 

Zu eifel.teejit:

Teejit hat sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich als Marktführer im eLearning etabliert. Die neue, für Eifeler Betriebe kostenfreie eifel.teejit-Reihe beginnt mit insgesamt 28 Lerneinheiten in unterschiedlichen zur Erweiterung der Persönlichen und Online-Kompetenzen: Digitalisierung, Digitaler Marketingkompass, Betriebwirtschaftliches und Persönliche Kompetenzen.

Der Relaunch ist ein gemeinsames Projekt der Industrie- und Handelskammern Aachen, Koblenz und Trier, gemeinsam mit der Eifel Tourismus GmbH (ET). Insgesamt 66 Kurse mit 238 Lerneinheiten werden im wöchentlichen Rhythmus sukzessive freigeschaltet und wenden sich an Leistungsträger verschiedener Branchen.

 

Eine kostenfreie Anmeldung ist über wirtschaft.eifel.info/e-learning möglich.

Nähere Informationen über den Relaunch von eifel.teejit.de und die einzelnen Kurse gibt es bei Stephan Kohler, Eifel Tourismus GmbH, kohler@eifel.info.


So funktioniert’s:

Teejit-Erstbesucher

  • Bei Ihrer erstmaligen Registrierung (Schritt 1) müssen Sie sich bitte zunächst ihren branchenspezifischen Zugangscode anfordern. (Schritt 2)
  • Mit diesem registrieren Sie sich anschließend (Schritt 1) und vergeben sich ein individuelles Passwort. Schon können Sie starten.

Teejit-Mitglied

  • Einfach mit Ihrer Mailadresse und ihrem Passwort einloggen und loslegen.
Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich