5. Juli 2022

Wellness-Trends 2022

Unter dem Titel „Normal ist der neue Luxus“ veröffentlichte das Online-Reiseportal beauty24 gemeinsam mit den Wellness-Hotels & Resorts ihre jährlichen Wellness Trends, basierend auf einer Gäste- sowie Expertenbefragung.

Die Ergebnisse zeigen, dass nach zwei Jahren Pandemie-Krise die Sehnsucht nach Auszeiten und “Alltagsflucht” groß sind. Mehr als jeder Zweite fühlt sich gestresst – der Bedarf nach Entspannung ist entsprechend hoch. Ein Wellnessurlaub wird dabei als geeignete Möglichkeit gesehen, Entspannung zu finden. Dabei steigt auch der Anteil derer, die einen längeren Wellnessurlaub (eine Woche oder länger) machen.

Auch die Gesundheit spielt für die Befragten eine große Rolle. Sie steht noch vor den Werten wie Familie, Natur und Sicherheit. So sehen zwei Drittel den Aufenthalt im Wellnesshotel auch als eine gute Möglichkeit, um etwas aktiv für ihre Gesundheit zu tun.

Ein sicherer Urlaub im eigenen Land ist als Buchungsgrund für die Wellnessreise weiter gestiegen. Vor allem flexible Buchungsbedingungen sind den potentiellen Gästen nach wie vor sehr wichtig. Eine kurzfristige Stornierungsmöglichkeit ist für rund ¾ der Wellnessreisenden bei einer Hotel-Buchung aktuell das relevanteste Kriterium und rund der Hälfte der Befragten ist es wichtig, kurzfristig kostenlos umbuchen zu können. Die Hotels haben sich hier häufig schon angepasst. Außerdem setzen die Gäste auf zusätzliche Sicherheit und buchen ihre Reise deutlich kurzfristiger, als vor 2020.

Auch die Erwartungen an die Hygienestandards sind weiterhin hoch. Knapp 72 Prozent der befragten Gäste geben an, dass ihnen umfangreiche Maßnahmen für Hygiene und Gesundheit in allen Hotelbereichen sehr wichtig sind. Selbstverständlich setzen Hoteliers die geforderten, umfangreichen Hygienemaßnahmen in allen Hotelbereichen um. Ein Großteil der Hoteliers setzt besonders umfangreiche Maßnahmen zu Hygiene und Abstand im Spa um. In fast der Hälfte der Hotels kommen außerdem Luftfilter in den öffentlichen Bereichen zum Einsatz.

Das Thema Nachhaltigkeit wird von den befragten Gästen vorausgesetzt. Es ist kein direktes Buchungskriterium, jedoch wird die Umsetzung von nachhaltigen Maßnahmen im Hotel erwartet. (Siehe Grafik 1)

Grafik 1: Wellnesstrends 2022 – Bedeutung der Nachhaltigkeit

Drei Viertel der Gäste ist das nachhaltige Engagement der Hotels wichtig. Ein Großteil der Befragten erwartet, dass im Sinne der Nachhaltigkeit regionale und saisonale Lebensmittel verwendet werden, sowie das Wellnesshotels ein umfangreiches Abfall- und Energie-Management umsetzen und sich bemühen Müll zu vermeiden. Rund ein Drittel der befragten Gäste befürworten die Möglichkeit zum Verzicht auf die tägliche Zimmerreinigung, um die Umwelt zu schonen.

Für über 90 Prozent der Hoteliers spielt Nachhaltigkeit eine wichtige oder sogar eine sehr wichtige Rolle.

 

 

Quelle: Pressemitteilung und Grafik-Daten vom 19. April 2022 “Wellness Trends 2022 – Normal ist der neue Luxus”, beauty24 GmbH und Wellness-Hotels & Resorts GmbH

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich