7. Oktober 2021

Europa-Miniköche EIFEL erneut zu Gast an der Mosel

© Thomas Herrig

Mülheim. Ein weiteres besonderes Monatstreffen absolvierten die Europa-Miniköche EIFEL. Nachdem man bereits die Ziegenkäserei im Vulkanhof in Gillenfeld war man beim Monatstreffen diesmal zu Gast in Mülheim an der Mosel.

Dort kochten die Miniköche auf dem “River Bär” gemeinsam mit Peter Sigmund,  ehemaliger Küchendirektor im Hotel Weisser Bär und Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel.

Die Kinder erkundeten das besondere Schiff und bereiteten Reibekuchen zu. Die Warenkunde drehte sich rund um das entsprechende Thema “Kartoffel”. Die Kartoffel stand dabei natürlich auch im Mittelpunkt der Warenkunde.

Für alle Beteiligten war es ein super Nachmittag. Einen besonderen Dank gilt Peter Siegmund und Frau Bieger für die Mitwirkung und die Möglichkeit das Treffen im Riverbär durchzuführen.

Für die Miniköche geht es nach einjähriger Pause nun wieder los mit Monatstreffen und Aktionen bis zum Sommer des kommenden Jahres. Im Sommer 2022 wird dann die aktive Phase dieser Gruppe zu Ende gehen.

Diesmal durften die Europa-Miniköche auf dem River Bär in Mülheim zu Gast sein. Vielen Dank an Peter Siegmund und Frau Bieger.


Hintergrundinformationen:

Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989, im Rahmen des „Ferienprogramms Bartholomä“ ins Leben gerufen wurde, hat sich bis heute zu einem europaweiten Projekt entwickelt, bei dem neben Deutschland auch Gruppen aus Österreich, Finnland, der Schweiz und Frankreich teilnehmen. Seit 2009 wurden bisher 163 Kinder in der Eifel-Gruppe betreut und zu Miniköchen ausgebildet. In der aktuellen Gruppe nehmen 27 Kinder teil.

Unter dem Motto „Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“ werden die Miniköche, zu Beginn im Alter von 10-12 Jahren, innerhalb von 2 Jahren spielerisch für das Kulturgut Essen und Trinken sensibilisiert. Unter fachkundiger Anleitung von Ernährungsberatern, Chefköchen und Servicekräften werden die Kinder gleichermaßen in die Theorie wie in die Praxis eingeführt. Schwerpunkte der regelmäßigen, regionalen Gruppentreffen sind die Bedeutung regionaler Produkte, der Umweltschutz, sowie die Konfrontation mit der Bedeutung einer beruflichen Ausbildung.

Die Miniköche werden federführend betreut durch Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel und Tobias Stadtfeld, Hotel Heidsmühle, Manderscheid. Als Ernährungsfachfrau unterstützt Pia Lehnen – die Koordination der EIFEL-Gruppe erfolgt bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.

Weitere Informationen:
Europa-Miniköche EIFEL – Stephan Kohler
c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.:06551-9656-0  – Email: eifel@minikoeche.eu

und auf der offiziellen Homepage der Europa-Miniköche www.minikoeche.eu

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich