7. September 2021

Nordeifel herbstlich – Veranstaltungshöhepunkte im Herbst 2021

© Nordeifel Tourismus GmbH/Nils Nöll

Bunt und vielseitig wie der Herbst ist auch das Veranstaltungsprogramm in der Nordeifel. Eine lebendige Kulturszene, ungewöhnliche Spektakel bei Nacht, erlebbares Handwerk und herrlich Traditionelles zur Erntezeit erwartet Sie.

Manege frei für den Kürbis-Zirkus lautet das Motto der diesjährigen Kürbisschau auf dem Krewelshof Eifel in Mechernich-Obergartzen, bei der Sie täglich bis Ende Oktober 2021 die bunten Gewächse erleben, schmecken und bewundern können. Lassen Sie sich von den kunstvollen Kürbisfiguren und spannenden Aktionen mitreißen. Mehr als 100.000 Kürbisse wurden dafür eigens auf dem Krewelshof bearbeitet und kunstvoll in Formen und Farben als Zirkusfiguren in Szene gesetzt. Das absolute Highlight der Kürbisschau ist die „Pumpkin Pyramide“. Sie ist seit Jahren eines der beliebtesten Fotomotive und als Fotopoint bereits ein bekannter Instagram-Star, der jährlich zahlreiche Besucher:innen anzieht.

Wunderbare Nachrichten für Literaturfreunde: Die Lit.Eifel, das Literaturfestival im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel, findet 2021 wieder statt. Von Mitte September bis zum 21. November 2021 wird ein ebenso anspruchsvolles wie frisches und aktuelles Programm angeboten. In den oftmals außergewöhnlichen Lesungsorten treffen Zuhörer:innen auf hochkarätige Namen. Ein Höhepunkt ist die Lesung mit Wolfgang Niedecken, dem Frontmann von BAP, mit seiner außergewöhnlichen Liebeserklärung an Bob Dylan. Der eigentlich als Eifeler Krimiautor bekannte Carsten Sebastian Henn hat mit „Der Buchspazierer“ eine gefühlvolle Geschichte verfasst, die ihm eine Platzierung in der Spiegel-Bestseller-Liste beschert hat. Der Bestsellerautor Ewald Arenz hat sich mit seinem Roman „Der große Sommer“ angekündigt.

Kino unter freiem Himmel heißt es ab dem 15. September bei der Premiere des Freiluftkinos in Zülpich auf dem Quirinusplatz im Stadtzentrum von Zülpich. An sechs Abenden bis Ende Oktober kommen Besucher:innen in den Genuss anregender Filme und einem kleinen, feinen Rahmenprogramm unter freiem Himmel.

Vom 17. September bis zum 03. Oktober 2021 locken die Leuchtenden Gärten in den Seepark nach Zülpich. Mit Anbruch der Dunkelheit verzaubern Lichter, Farben und mystische Wesen die Besucher:innen auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände am Zülpicher See. Die Wege im Seepark erleuchten in warmen Lichttönen, Büsche und Bäume erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben und auch die Rasenflächen und Gebäude werden mit magischen Illuminationen faszinierend in Szene gesetzt. Bekannte Ecken erscheinen in einem ganz anderen Licht und werden durch phantastische Lichtinszenierungen neu interpretiert. Auch besteht die Möglichkeit jeweils freitags bis sonntags bei einem Nachtflug im Flying Fox-Park einen ganz besonderen Blick von oben auf die Licht-Inszenierungen zu erhalten und auf dem Seeplateau „Adventure-Golf by night“ zu genießen.

Die Erntetage im LVR-Freilichtmuseum Kommern am 18. und 19. September 2021 zeigen die Vielfalt traditioneller bäuerlicher und handwerklicher Arbeiten unserer Vorfahren. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern erinnert damit an die facettenreiche und anstrengende Arbeit, die bei den Bauern auf dem Hof, auf dem Feld und in den Bauernküchen und mit dem Abschluss der Ernte im Spätsommer auch bei den Handwerkern im Dorf anfiel. Zahlreiche Kaltblutpferde, Zugochsen, historische Wagen und Arbeitsgeräte werden im Einsatz zu sehen sein. Wer frische Produkte aus der Region kosten und erwerben möchte, ist auf dem „Landmarkt” bestens aufgehoben.

Sportbegeisterte sollten sich den 23. Oktober 2021 schon einmal vormerken. Beim Crossduathlon in Schleiden beweisen die Athlet:innen ihr Können beim Laufen und auf dem Mountain-Bike. Geboten wird eine Mischung aus einmaligem Naturerlebnis und sportlichem Wettkampf. Dadurch wird dieses Sportereignis für Aktive und Zuschauer:innen gleichermaßen zu einem Highlight im sportlichen Jahreskalender der Nordeifel.

Freund:innen des natürliches Nachterlebnisses bietet sich im Herbst an zahlreichen Abenden wieder ein einmaliges Schauspiel. Der sternenreiche Eifeler Nachthimmel als unvergessliches Naturerlebnis fasziniert dabei Jung und Alt zugleich. Eine unterhaltsame und informative Einführung und der Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen werden in der Astronomiewerkstatt „Sterne ohne Grenzen“ auf dem Gelände in Vogelsang IP angeboten. Es wird je nach Termin möglich sein den Saturn mit seinem Ringsystem durch die Teleskope zu beobachten oder die Milchstraße mit bloßen Augen zu sehen.

Das fahrende Völkchen der alten Handwerkszünfte sowie die Kunsthandwerker macht am 16. und 17. Oktober 2021 wieder Halt in Kommern. Beim Kommerner Handwerkermarkt verwandelt sich der Ort in ein wahres Handwerkerdorf. Interessierte können dem Schmied, Drechsler, Buttermacher, Spinnerinnen und den Seilern über die Schulter schauen. Feinschmecker:innen kommen bei diversen Spezialitäten auch auf Ihre Kosten.

Weiteres Details zu den Veranstaltungshöhepunkten und weiteren Veranstaltungen im Herbst 2021 finden Interessierte unter https://nordeifel-tourismus.de/veranstaltungen.

Kontakt und weitere Informationen:
Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13,53925 Kall
Tel.: 02441. 99457-0
E-Mail: info@nordeifel-tourismus.dewww.nordeifel-tourismus.dewww.facebook.com/NordeifelTourismus

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich