18. August 2021

Beherbergungsstatistik NRW 1. Halbjahr 2021

© Tourismus NRW e.V.

Seit Jahresbeginn verzeichnete NRW 8 Millionen Übernachtungen und 2,4 Millionen Ankünfte

Im ersten Halbjahr 2021 verzeichnete Nordrhein-Westfalen insgesamt rund 8 Millionen Übernachtungen und 2,4 Millionen Ankünfte. Das bedeutete einen Rückgang von rund 68 Prozent und 79 Prozent im Vergleich zu einem Normaljahr. Die Übernachtungen der ausländischen Gäste brachen um 85 Prozent ein, auf lediglich rund 720.000.

Bei der Betrachtung der Zahlen im Juni zeigte sich ein sehr heterogenes Bild. Bei den Ankünften und Übernachtungen wurden Zuwächse von 6,2 Prozent und 10,6 Prozent erreicht, doch beim Vergleich mit den Werten aus 2019 zeigten sich Veränderungsraten von -61,2 Prozent und -51,0 Prozent.

Im kommentierten Chartbericht und den Daten finden Sie neben den gewohnten Daten weitere Auflistungen der Veränderungsraten in Bezug auf das Jahr 2019.

Anbei der kommentierte Chartbericht …

Quelle: Tourismus NRW e.V., Ann-Christin Ingenlath

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich