21. Juli 2021

Hilfen für betroffene Betriebe

© Adobe Stock

Kammern und Verbände bieten Unternehmen, Landwirten und Winzern, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, Hilfe, Orientierung und Unterstützung an. Auf einer Sonderseite haben wir die relevanten Informationsquellen zusammengestellt und werden diese entsprechend aktualisieren.

Hier finden Sie die Informationen und Anlaufstellen:

 

Nordrhein-Westfalen

Handwerk

Krisenhotline, Infos zu finanziellen Förderhilfen, Kurzarbeit etc.
HWK Aachen

Unternehmen

Übersicht der IHK Aachen für Betriebe in NRW: Steuerliche Erleichterungen, Kurzarbeitergeld, Finanzierungen
IHK Aachen

Hotellerie/Gastronomie

Unterkunftshotline, Spendenkonten
DEHOGA NRW

 

Rheinland-Pfalz

Handwerk

Infos zur Hilfsbörse „Das Handwerk hilft dem Handwerk“, Hotline sowie zu akuten betrieblichen Fragen:
HWK Trier
HWK Koblenz

Unternehmen

Übersicht der IHK Trier über Beratung, Steuerhilfen, Infos für Ausbildungsbetriebe, aktive Unternehmenshilfen etc.
IHK Trier


Hotline Katastrophenhilfe für Landwirte und Winzer

Für Landwirte und Winzer, die Berufskollegen mit Technik, Futter oder Produktionsmitteln helfen wollen oder für Betriebe, die Hilfe benötigen, betriebt der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau ein Vermittlungsportal. Hotline: 0261/9885-1234

 

Hotellerie/Gastronomie

Spenden-Aufruf „Kollegen helfen Kollegen“
DEHOGA RLP

 

Finanzielle Soforthilfen:
Bund und Länder haben ein 400 Mio-Soforthilfeprogramm beschlossen. Die Bewilligung und Auszahlung soll über die Kommunen erfolgen. Sobald  feststeht, wo und wann die Gelder abgerufen werden können, informieren wir an dieser Stelle.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich