14. Juli 2021

Tourismuswerkstatt Eifel bis Juni 2023 verlängert! – 10% Preisnachlass auf Seminare im 2. Halbjahr 2021

© Adobe Stock / Juergen Nowak

Die Tourismuswerkstatt Eifel, das gemeinsame Leader-Förderprojekt der Tourismusorganisationen Monschauer Land Touristik e.V., Nordeifel Tourismus GmbH und Rureifel-Tourismus e.V., ist bis zum 30.06.2023 verlängert. Den touristischen Akteuren in der Eifel wird dadurch weiterhin die Möglichkeit zur fachspezifischen Weiterbildung und Qualifizierung und zum Netzwerken geboten.

Seit Juni 2018 konnten dank der Förderung insgesamt 40 qualitativ hochwertige Seminare mit über 600 Teilnehmenden zu günstigen Konditionen in der NRW-Eifel angeboten werden. Es wurden unterschiedlichste Veranstaltungen durchgeführt – von Moderationstraining über Fremdsprachen bis hin zu Bildbearbeitung, Stressreduzierung, Schreibworkshop, Zeitmanagement, Rhetorik, Online-Marketing etc.

Zu den Seminaren eingeladen sind grundsätzlich all jene, die im Tourismus tätig sind. Angesprochen sind alle Mitarbeiter/innen der Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, Tourist-Informationen, Funktionalpartner, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, touristisch aktive Vereine sowie Gästeführer/innen.

Auch beim Restart des Tourismus in diesem Jahr sollen die Akteure der Region unterstützt werden: Den Teilnehmenden wird ein Preisnachlass von 10 % auf die einzelnen Seminare gewährt.  „Hinter uns allen liegen fordernde Wochen und Monate und auch der Blick nach vorne verlangt weiterhin viel Mut, Tatkraft und Zuversicht. Umso wichtiger ist es, sich immer wieder neu auf die Situationen einzustellen und sein Angebot auszurichten. Hierbei wollen wir mit den Angeboten der Tourismuswerkstatt unterstützend wirken“ so Iris Poth, Geschäftsführerin der Nordeifel Tourismus GmbH, stellvertretend für die drei Tourismusorganisationen.

So kann im zweiten Halbjahr 2021 mit Seminaren wie „PR- und Öffentlichkeitsarbeit“, „Klare Worte – Erfolgreich texten im Arbeitsalltag“, „Web-Check“ und „Suchmaschinenoptimierung“ an der eigenen Außenpräsenz gearbeitet werden; mit „Kostenmanagement & Kalkulation“ werden die Finanzen geprüft, ein Workshop zur „i-Marke“ bereitet die Tourist-Informationen auf eine Zertifizierung vor, ein Niederländisch Kurs bereichert den Service und Seminare zum touristischen Potenzial des Sternenparks Eifel und dem Wanderangebot in der Nordeifel geben neue Impulse. Ein nicht zu unterschätzender Nebeneffekt der geplanten Präsenzveranstaltungen ist der intensive Austausch und die Vernetzung der touristischen Akteure untereinander.

Das vollständige Programm können Interessierte unter www.tourismuswerkstatt-eifel.de einsehen und sich direkt online anmelden.

Kontakt und weitere Informationen:
Maike Lemgen
Tourismuswerkstatt Eifel
c/o Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13, 53925 Kall
Email: lemgen@nordeifel-tourismus.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich