14. Juni 2021

Manuel Andrack auf Eifel-Traumpfädchen unterwegs

© Michael Schwippert

Viele neugierige Blicke erntete Manuel Andrack vor wenigen Tagen im Traumpfade-Land, wo er auf dem Traumpfädchen Nette-Romantikpfad für ein neues Projekt mit der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) unterwegs war. Viele grüßten, viele schauten sich um und viele überlegten …woher kenne ich den?

Harald Schmidt! Genau! Als Sidekick von Harald Schmidt erlangte Manuel Andrack bundesweite Bekanntheit. Zunächst als verantwortlicher Redakteur der Harald-Schmidt-Show im Hintergrund, dann als sichtbarer Teil der Sendung und Ansprechpartner für Gags auf der Bühne brachte Andrack nach amerikanischem Vorbild mehr Kommunikation und Dialog in die Show. Es folgten Deutscher Fernsehpreis, Grimme Online Award und viele weitere Auszeichnungen. Später hat er sich dann dem Wandern verschrieben, schrieb zahlreiche Bücher (u.a. Du musst wandern), war mit seinem eigenen Liveprogramm „Andracks kleine Wandershow – Lachen Sie sich Blasen!“ deutschlandweit unterwegs, er schreibt Kolumnen und Reportagen über das Wandern, u.a. für ZEIT, GEO Spezial, MERIAN oder  Wandermagazin, er macht Lesungen, er hält Vorträge. „Ich werde oft gefragt, meistens vorsichtig gefragt, was ich eigentlich so den lieben langen Tag machen würde. Entweder gehen die meisten davon aus, ich sei arbeitslos oder ich wäre nach den fetten Jahren schon im Ruhestand. Beides ist falsch“, so Andrack schmunzelnd.

Und warum ist er jetzt im Traumpfade-Land unterwegs? Michael Schwippert, stellvertretender Geschäftsführer der REMET kann aufklären: „Manuel Andrack ist Gesicht unserer Marketingkooperation PremiumWanderWelten und damit auch der Traumpfade“. „Gemeinsam mit Andrack haben wir im vergangenen Jahr den „Kleinen Wanderknigge für Einsteiger und Neugierige“ herausgebracht, der in einer Auflage von 10.000 Exemplaren die Freuden des Genusswandern, aber auch viele Einsteigertipps aufzeigte. Der Wanderknigge kam bei unseren Wanderern super an und war schnell vergriffen, wir konnten aber nachdrucken“, so Schwippert.

REMET und Manuael Andrack arbeiten an einer neuen Publikation, die spätestens zum Frühjahr 2022 vorliegen soll.

Jetzt arbeiten REMET und Andrack an einer neuen Publikation, die spätestens zum Frühjahr 2022 vorliegen soll. Es geht um konkrete Wanderwege-Tipps für Anfänger (und genau hierzu war Andrack auf dem Traumpfädchen  Nette-Romantikpfad unterwegs), um Geheimtipps, Gastro- und natürlich Familientipps. Lassen Sie sich überraschen. Demnächst hierzu mehr unter www.traumpfade.info.

Kontakt und weitere Informationen:
Michael Schwippert
Stellvertretender Geschäftsführer
Rhein-Mosel-Eifel Touristik/ Zweckverband des Landkreises Mayen-Koblenz
Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz
E-Mail: michael.schwippert@remet.de – www.traumpfade.infowww.remet.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich