6. April 2021

BVCD aktualisiert Leitfaden zum Betrieb von Campingplätzen in Corona-Zeiten

© Eifel Tourismus

Mit Blick auf die Saison 2021 hat der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) die Handlungsempfehlungen für Campingunternehmer zum Betrieb von Camping- und Wohnmobilstellplätzen in Deutschland während der Corona-Pandemie aktualisiert.

Bei dem Papier handelt es sich um eine angepasste Fortschreibung der Handlungsempfehlungen aus dem Jahre 2020. Die Erfahrungen mit den Handlungsempfehlungen 2020 haben gezeigt, dass der Campingtourismus 2020 auf deutschen Camping- und Wohnmobilstellplätzen infektionssicher war und sich die Empfehlungen des BVCD in der Praxis bewährt haben.

Mit Hinblick auf die bei der Bund-Länder-Konferenz beschlossenen Öffnungsschritte mahnt der BVCD die Nicht-Berücksichtigung des deutschen Campingtourismus an. Camping ist eine sichere Reiseform und die Öffnung der Camping- und Wohnmobilstellplätze stellt zudem ein Instrument der Koordinierung des Freizeit- und Reiseverhaltens der Bevölkerung dar. Für Gespräche steht der BVCD und die Landesverbände gern zur Verfügung.

Die Handlungsempfehlungen finden Sie hier zum Download.

Quelle: Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich