16. Februar 2021

Zusatztermin: Online-Seminar Future.TI: Zukunft der Touristinformationen

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) und ServiceQualität Deutschland veranstalten wegen der großen Nachfrage ein drittes Online-Seminar „Future.TI – der Zukunft der Tourist-Information“. Die ersten beiden Termine waren innerhalb von zwei Tagen ausgebucht. In der Veranstaltung am Dienstag, 23. März, 10:00 bis 12:30 Uhr, werden Ergebnisse und Folgerungen der zweiten Studie „Future.TI 2020“ vorgestellt und erörtert.

Ausgangspunkt ist die neue Studie Future.TI 2020 zur Zukunft der Touristinformationen. Die wichtigsten Ergebnisse sowie Konsequenzen für die Praxis werden im ersten Teil des Seminars exklusiv und detailliert erläutert. Ebenso wird die i-Marke zur Zertifizierung der Touristinformationen vorgestellt. Dabei wird es konkret auch um die neuen i-Marke Kriterien gehen, die passend zu den Studienergebnissen überarbeitet wurden und die in Auszügen vorgestellt werden.

Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an drei Workshops zu folgenden Themen teilzunehmen:
• Workshop A: „Raumdesign der Zukunft“ mit Matthias Burzinski
• Workshop B: „Serviceprozess der Zukunft“ mit Sven Wolf
• Workshop C: „Digital in die Zukunft“ mit Maximiliane Tischer

Analog zur World-Café-Methode werden die Teilnehmer die Gelegenheit bekommen, alle drei Workshops zu besuchen. Die Teilnehmer werden automatisch in drei Gruppen eingeteilt und diesen zugewiesen. In den Räumen wird das jeweilige Thema vom Moderator vorgestellt, anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Die Ergebnisse werden dokumentiert. Nach 25 Minuten wechselt die Gruppe automatisch in den nächsten Raum. Somit haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, jedes Thema zu bearbeiten und wichtige Hinweise für die eigene Arbeit mitzunehmen.

Abschließend werden die zentralen Ergebnisse aus den jeweiligen Räumen noch einmal zusammengefasst und im Hauptraum für alle präsentiert.

Für einen optimalen Austausch in den Workshops sind die Plätze limitiert. Es können maximal 60 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich daher.

Zur Anmeldung und weitere Informationen..

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich