9. Februar 2021

DEHOGA legt Neustart-Papier vor

Branchenverband fordert planbare Öffnung und verständliche Regeln

Der Dehoga Bundesverband hat umfassende Leitlinien für den Neustart des Gastgewerbes vorgelegt. Unter anderem geht es darin um einen Ausbau der Teststrategie, ein zügiges Umsetzen der Impfkampagne sowie das Festlegen klarer Kriterien für Öffnungsmöglichkeiten, um den Neustart für die Betriebe planbar und nachvollziehbar zu machen. Dabei müssten Perspektiven für alle Betriebstypen geschaffen werden.

Notwendig seien „staatliche Re-Start-Konzepte mit nachvollziehbaren, widerspruchsfreien, praxistauglichen und verständlichen Regeln für Gäste wie Gastgeber“, heißt es in dem Papier weiter. Um die Akzeptanz zu steigern, müsse ein bundesweit einheitliches Vorgehen angestrebt werden.

Das gesamte Perspektivpapier ist auf der Internetseite des Dehoga Bundesverbands zu finden: www.dehoga-bundesverband.de.

Quelle: Tourismus NRW, Tonia Haag

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich