8. Dezember 2020

Die Frage der Fragen: Selbst zaubern oder bekochen lassen?

© Pixabay

EIFEL Gastronomen bieten für die Festtage kulinarische Genüsse an

Das Weihnachtsfest rückt so langsam näher… neben der Suche nach letzten Geschenken für die Herzensmenschen wird es auch langsam Zeit sich Gedanken über das Menü an den Festtagen im kleinen Familienkreis zu machen. Rezeptideen sammeln, einkaufen, schnippeln, vorkochen, garen lassen – gerade aufwendige Weihnachtsdinner erfordern einiges an Planung und Vorbereitungszeit. Schließlich soll für die Festtage doch alles perfekt sein und so ein Weihnachtsmenü kocht sich bekanntlich nicht von selbst.

Wer sich den Stress in der Küche ersparen möchte, kann in diesem Jahr auf das vorzügliche Angebot der EIFEL Gastgeber zurückgreifen. So gibt es bspw. bei den langjährigen EIFEL Gastronomen Gasthaus Herrig (Meckel), Hotel Schneider am Maar (Schalkenmehren), Landgasthof „Gut Marienbildchen“ (Roetgen) und Hotel zur Krone (Birresborn) kulinarische Genüsse auf Bestellung.https://www.gasthaus-herrig.de/

Das Gasthaus Herrig hat ein umfangreiches Programm mit vielen Möglichkeiten zusammengestellt. So kann man zwischen den WeihnachtsGourmetBoxen, Essen à la carte oder den Specials (Burgerday und frisch geräucherte Forellen) wählen. Mehr dazu hier.

Genauso köstlich geht es in Schalkenmehren bei Familie Schneider/ Schild/ Mölder weiter. Hier ist der Name Programm: „Weihnachts-Schlemmer-Päckeltjen“ (WSP). Für Heiligabend, den 1. und 2. Weihnachtstag hat die Gastgeberfamilie abwechslungsreiche WSPs im Angebot, bei denen die Bestandteile des Menüs individuell nach Herzenslust ausgewählt werden können. Neugierig? Hier findet Ihr mehr Details.

Jetzt geht es in den nördlichen Teil der Eifel – genauer gesagt Roetgen. Das Landgasthaus „Gut Marienbilchen“ ist für seine feine regionale Küche mit Produkten aus eigener Landwirtschaft bekannt. Für die Festtage gibt es eine kleine aber feine Speisenauswahl zur Abholung. Zur Speisekarte geht´s hier.

Last, but not least… Hotel zur Krone in Birresborn. Familie Göres und Team übernehmen für Euch das Kochen an Weihnachten und Neujahr. Sie haben eine leckere Auswahl an Klassikern für Weihnachten und Silvester kreiert, z.B. Forelle Müllerin, Rinderbraten, Schweinefilets, Fondue. Mehr zur Speisenauswahl.

Dann können die Festtage ja kommen.

Regionalmarke EIFEL – Ihre Qualitätsmarke in der Region (regionalmarke-eifel.de)

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich