9. Juli 2020

Schnellmeldung Tourismus Mai 2020: Eingeschränkte Wiederaufnahme erkennbar, dennoch herbe Verluste gegenüber Vorjahr

Von Januar bis Mai 2020 besuchten 1,43 Millionen Gäste das Land, die 3,93 Millionen Übernachtungen buchten. Das waren 56 Prozent weniger Gästeankünfte und 52 Prozent weniger Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum.

Diese ersten vorläufigen Ergebnisse basieren auf der monatlichen Befragung aller Beherbergungsbetriebe mit zehn und mehr Fremdenbetten, der Betreiber von Camping- und Reisemobilplätzen mit zehn und mehr Stellplätzen sowie der Kleinbetriebe in Städten und Gemeinden mit einem Prädikat als Heilbad, Luftkurort, Erholungsort oder Fremdenverkehrsort. Zu diesem frühen Zeitpunkt können lediglich Eckzahlen veröffentlicht werden. Fachlich und regional untergliederte Ergebnisse stehen voraussichtlich in zwei Wochen zur Verfügung.
Die Auflagen für die Beherbergungsbetriebe aufgrund der Corona-Krise führen zu einer wirtschaftlich außerordentlichen Beeinträchtigung dieser Betriebe. Da die Durchsetzbarkeit der Meldepflicht in dieser Situation eingeschränkt ist, liegt der Schätzanteil der fehlenden Statistikmeldungen über dem sonst üblichen Maß.

Autorin: Petra Wohnus (Referat Unternehmensstatistiken)

Gäste und Übernachtungen 2019 und 2020 nach Monaten
Monat Gäste Übernachtungen
2019 20201 2019 20201
Anzahl in 1.000
Januar 387 418 996 1.045
Februar 426 469 1.049 1.181
März 613 240 1.500 707
April 822 42 2.137 222
Mai 1.002 268 2.436 785
Juni 1.103 2.878
Juli 1.074 3.023
August 1.202 3.347
September 1.149 2.951
Oktober 1.029 2.722
November 644 1.499
Dezember 534 1.332
1 Vorläufiges Ergebnis.
Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich