29. Februar 2020

2. Ausbildungsreihe zum Tourguide Eifel-Motorrad ist gestartet

© Andrea Görgen, Tourguide Eifel-Motorrad

Seit über 10 Jahren arbeiten engagierte Hoteliers, Gastronomen und Campingplatzbetreiber im Routenteam Eifel-Motorrad zusammen. Gemeinsam machen sie sich dafür stark, die Region als Reiseziel für genussvolles und sicheres Motorrad-Wandern bekannt zu machen. Aus dem gewachsenen Netzwerk, in dem auch der ADAC und die Polizei eingebunden sind, entstand 2016 eine erfolgreiche Idee: Ausgebildete Tourguides begleiten motorradfahrende Urlauber auf ihren Fahrten. Sie kümmern sich auf der Tour nicht nur um einen schönen Streckenverlauf, sondern kennen auch attraktive Ziele, Rastmöglichkeiten und sorgen unterwegs für die Sicherheit der Gruppe. 

Legionär “Gutzufus” bei der Einweisung zu Beginn einer Tour “Unterwegs mit dem Legionär Gutzufus”

„Die Nachfrage nach geführten Touren ist ungebrochen hoch“, bestätigt Ralf Schreiber. Er ist Tourguide der ersten Stunde und hat einige spannende Erlebnistouren für seine Gäste im Angebot. Als Legionär Gutzufus entführt er seine Gruppe auf eine Reise durch die römische Vergangenheit der Eifel. Unterwegs gibt’s – wie sollte es anders sein – regionale und römische Verpflegung. 

Doch wie wird man Tourguide? Das notwendige Rüstzeug und Antworten auf zahlreiche organisatorische Fragen erhalten die angehenden motorisierten Gästeführer von zahlreichen Profis: Wie plane ich eine interessante, abwechslungsreiche Tour? Wie vermittle ich die Besonderheiten der Region? Was tun bei einer Panne oder einem medizinischen Notfall? Wie vermarkte ich mein Tourenangebot? In einem Rhetorik-Seminar wird zudem der persönliche Umgang mit dem Gast trainiert.  An vier Wochenenden vermitteln die Dozenten die theoretischen und praktischen Inhalte.  

Ausbildungsplan, Kontakt und weitere Infos unter http://tourguide-eifel-motorrad.de


Im Routenteam “Eifel-Motorrad” haben sich die Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze zusammengeschlossen, die sich speziell auf die tourenfahrende Klientel eingestellt haben. Häufig ist der Gastgeber selbst Biker und weiß, was Motorradfahrer wünschen. Die Betriebe sind zudem mit dem ADAC Gütesiegel für Motorradfreundliche Betriebe zertifiziert. Seit 2016 arbeiten auch zertifizierte Tourguides Eifel-Motorrad mit dem Routenteam zusammen.

 

Weitere Informationen:
Routenteam Eifel-Motorrad – Stephan Kohler
c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.:06551-9656-0  – Email: info@eifel.info
und auf der Homepage des Routenteam Eifel-Motorrad: www.eifel-motorrad.de

Informationen zur Mitwirkung in der Angebotsgruppe finden sich unter dem Menupunkt “Netzwerke und Angebotsgruppen”.

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich