10. Februar 2020

Raus ins Museum! Mitmachen und Erleben im LVR-Freilichtmuseum Kommern

© LVR

Neue Angebote und eine verbesserte Erreichbarkeit des Museums.

Mechernich-Kommern. Auch in der Saison 2020 können kleine und große Gäste den Alltag der Rheinländer*innen in den vergangenen 500 Jahren und das Museumsgelände mit rund 79 historischen Gebäuden erkunden. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern lockt wieder mit einem bunten und vielfältigen Programm für alle Altersstufen. Die Museums- und die Waldpädagogik bieten neue spannende Projekte und Führungen an.

Sehr erfreulich ist, dass es nun auch wieder eine gute Anfahrt zum LVR-Freilichtmuseum Kommern gibt: Vom Bahnhof Mechernich fährt auf Vorbestellung der TaxiBusPlus (Linie 773) stündlich zum Museum. Informationen auf der Webseite www.kommern.lvr.de oder über die RVK: www.rvk.de.

Auch die NRW Stiftung bietet erneut ihre beliebten „Heimattouren NRW“ an, bei denen die Fahrtkosten für Klassen übernommen werden können. Start für die Beantragung (www.nrw-stiftung.de) war der 3.2.2020.

Die druckfrischen Programmhefte beinhalten alle Angebote der Bildung und Vermittlung im LVR-Freilichtmuseum Kommern:

MITMACHEN UND ERLEBEN: Die überwiegend inklusiven Projekte für Kindergärten, Schulen und Jugendgruppen orientieren sich an altersgerechten Museumsthemen und sind an die Richtlinien der Primar- und Sekundarstufe angelehnt. VERTRAUEN UND BEGREIFEN: Das Waldpädagogikzentrum Eifel (WPZ) des Landesbetriebes Wald und Holz NRW lädt in den Museumswald ein – vom Waldkindergarten über waldpädagogische Projekte bis zum Teamtraining für Erwachsene.
ERINNERN UND ERFAHREN: Weitere Projekte der Bildung und Vermittlung sowie des WPZ richten sich an Erwachsene und Gruppen.

Entdeckungsreisen, Ferienangebote oder besondere Kindergeburtstage im Museum runden das Programm ab. Alle Flyer liegen an der Museumskasse oder zum download unter www.kommern.lvr.de bereit. Auf Wunsch können sie selbstverständlich auch zugeschickt werden.

Kontakt und weitere Informationen:
LVR-Freilichtmuseum Kommern
Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde
Auf dem Kahlenbusch, 53894 Mechernich-Kommern

www.lvr.de


Hintergrundinformationen:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Weitere Infos unter www.kommern.lvr.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich