30. Januar 2020

Eifel auf der Vakantiebeurs- Partner von Tourismus NRW

© Eifel Tourismus

Traditionell startet die Vakantiebeurs mit einem Fachbesuchertag für Medienvertreter, Reiseveranstalter und Mitarbeiter von Reisebüros (15.01.2020). Uschi Regh, Pressereferentin der Eifel Tourismus GmbH, führte unterstützt von Liesbeth Klerken, vom Kommunikationsbüro NL Connection,  zahlreiche Gespräche mit Journalisten, Bloggern und Kooperationspartnern wie dem Reiseveranstalter aktiva tours. Die Fachleute interessierten sich für neue Wander- und Radangebote. Nach wie vor ist der Eifelsteig, auch in Kombination mit Trekkingplätzen, von großem Interesse. Die Themen Nachhaltigkeit und Achtsamkeit spielten in diesem Jahr eine größere Rolle. Aber auch Kurzreisetipps, kleine Städtchen in Kombination mit Ausflugstipps und Aktivitäten wurden nachgefragt.

An den folgenden Besuchertagen wurden die Gäste umfassend über die Urlaubsmöglichkeiten in der Eifel informiert. Darüber hinaus konnten die Besucher am Messestand an einem NRW-Gewinnspiel teilnehmen, bei dem es auch eine Reise in die Eifel zu gewinnen gab. Der 2. Preis wurde von Hotel Löwenstein in Gerolstein zur Verfügung gestellt.

BU: Pim Hemmels, aktiva tours, präsentierte u.a. zahlreiche Eifel-Angebote auf der Vakantiebeurs

Uschi Regh (li) und Liesbeth Klerken im Gespräch mit der Bloggerin Antonette Span

 

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zum vierten Mal hat sich Tourismus NRW auf der Reisemesse Vakantiebeurs im niederländischen Utrecht präsentiert. Vom 15. bis 19. Januar stellte der Verband Urlaubsmöglichkeiten und touristische Highlights des neuen Jahres in Nordrhein-Westfalen vor. Dabei präsentierte sich Tourismus NRW erstmalig mit einem neuen Standkonzept im neuen Corporate Design.

Neben dem Landesverband waren auch die Region Teutoburger Wald, das Bergische Land, die Eifel, das Sauerland, Die Bergischen Drei und Essen auf der Messe vertreten. Neun weitere Partner aus NRW beteiligten sich zudem mit Informationsbroschüren. Insgesamt kamen in diesem Jahr über 100.000 Besucher zur größten Reisemesse der Niederlande, die sich sowohl an Fachbesucher als auch an Endkunden richtet.

Am Fachbesuchertag lud Tourismus NRW erneut zu einem Networking-Treffen an seinen Stand ein, um Journalisten und Reiseveranstalter über Neuigkeiten im Land zu informieren. Rund 20 Vertreter der niederländischen Tourismusbranche folgten der Einladung.

Die Niederlande sind der wichtigste ausländische Quellmarkt für Nordrhein-Westfalen. Allein auf Gäste aus dem Nachbarland entfielen zwischen Januar und Oktober 2019 rund 2,2 Millionen Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen.

Autor: Ilonka Zantop

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich