17. Oktober 2019

Umsatzzahlen über Deskline 3.0 – Steigerung in der Eifel um mehr als 20% gegenüber Vorjahr

Auch im dritten Quartal diesen Jahres stieg der Umsatz über das Buchungssystem Deskline 3.0 in der Eifel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich, und zwar um mehr als 20%. Mit einem Plus von mehr als 40% weisen die Internetbuchungen erneut die deutlichste Steigerung auf. Darin enthalten sind die Buchungen über den kosten- und provisionsfreien Buchungslink auf den Gastgeberseiten (AccomodationWebsite). Hierüber wurde bei den Betrieben in der Eifel bereits ein Umsatz von 380.000€ (+67%) generiert. Der Umsatz über die angeschlossenen Schnittstellen bzw. Portale (casamundo, e-Domizil, BestFewo, HRS-Holidays, booking.com, usw.) konnte ebenfalls nochmal zulegen (+27%). Die hohe Anzahl an Internetbuchungen (sei es über die Seiten der Tourist-Informationen, der Gastgeberseiten oder über die Seiten der angeschlossenen Buchungsportale) macht deutlich wie wichtig es ist, dass die Betriebe in der Eifel dann auch direkt über die verschiedenen Internetseiten buchbar sind (Vorteile einer direkten Buchbarkeit). Der Umsatz über den ExpertClient (d.h. im Backoffice bzw. am Counter der Tourismusstellen) ist weiter rückläufig, konnte sich aber im Vergleich zum 2. Quartal etwas erholen (-8,16% zu -17,50% in Q2). Die Pauschalbuchungen, die über Deskline 3.0 abgewickelt werden, entwickeln sich wieder deutlich positiv (+20,22%). Pauschalen werden in der Eifel von der Eifel Tourismus GmbH aber auch von der Nordeifel Tourismus GmbH, von der TI Hocheifel-Nürburgring, vom Gesundland Vulkaneifel und von der Moseleifel-Touristik eingebucht.   Bei Rückfragen dazu stehen die Mitarbeiter der Eifel Tourismus (ET) GmbH selbstverständlich gerne zur Verfügung. Eifel Tourismus (ET) GmbH Emily Goenen Marketing E-Mail: goenen@eifel.info Telefon: 06551-96 56-42 Linda Schneider Marketing E-Mail: schneider@eifel.info Telefon: 06551-96 56-14

Auch im dritten Quartal diesen Jahres stieg der Umsatz über das Buchungssystem Deskline 3.0 in der Eifel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich, und zwar um mehr als 20%.

Mit einem Plus von mehr als 40% weisen die Internetbuchungen erneut die deutlichste Steigerung auf. Darin enthalten sind die Buchungen über den kosten- und provisionsfreien Buchungslink auf den Gastgeberseiten (AccomodationWebsite). Hierüber wurde bei den Betrieben in der Eifel bereits ein Umsatz von 380.000€ (+67%) generiert.

Der Umsatz über die angeschlossenen Schnittstellen bzw. Portale (casamundo, e-Domizil, BestFewo, HRS-Holidays, booking.com, usw.) konnte ebenfalls nochmal zulegen (+27%).
Die hohe Anzahl an Internetbuchungen (sei es über die Seiten der Tourist-Informationen, der Gastgeberseiten oder über die Seiten der angeschlossenen Buchungsportale) macht deutlich wie wichtig es ist, dass die Betriebe in der Eifel dann auch direkt über die verschiedenen Internetseiten buchbar sind (Vorteile einer direkten Buchbarkeit).

Der Umsatz über den ExpertClient (d.h. im Backoffice bzw. am Counter der Tourismusstellen) ist weiter rückläufig, konnte sich aber im Vergleich zum 2. Quartal etwas erholen (-8,16% zu -17,50% in Q2).

Die Pauschalbuchungen, die über Deskline 3.0 abgewickelt werden, entwickeln sich wieder deutlich positiv (+20,22%). Pauschalen werden in der Eifel von der Eifel Tourismus GmbH aber auch von der Nordeifel Tourismus GmbH, von der TI Hocheifel-Nürburgring, vom Gesundland Vulkaneifel und von der Moseleifel-Touristik eingebucht.

 

Bei Rückfragen dazu stehen die Mitarbeiter der Eifel Tourismus (ET) GmbH selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Emily Goenen
Marketing
E-Mail: goenen@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-42

Linda Schneider
Marketing
E-Mail: schneider@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-14

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich