10. Juli 2019

Zweites Q-Meeting 2019 in der Reichskronen Apotheke Dr. Schlags

© Jasmin Franz

Weitere Mitstreiter für die QualitätsStadt gesucht!

Kürzlich trafen sich die Mayener Qualitätsbetriebe bei der Reichskronen Apotheke Dr. Schlags zu ihrem zweiten von vier jährlichen „Q-Meetings“:
Die städtische Koordinatorin Jasmin Franz eröffnete den Abend, begrüßte die Anwesenden und dankte ihnen fürs Kommen. Einen möglichen neuen Mitstreiter durfte die Gemeinschaft herzlich willkommen heißen: Auf Einladung von Marcus Lung besuchte Thorsten Luxemburger das Meeting. Mit seinem Unternehmen CopyDome, im Herzen von Mayen, steht er vielen Unternehmen und Bürgern schon seit vielen Jahren bei z.B. Kopien, Bindearbeiten, Bedruckungen sowie im anspruchsvollen Bereich der Lasertechnik fachmännisch zur Verfügung. Sein Können bewies Herr Luxemburger auch mit seiner Lasergravur auf den Brillenständern der Firma Lung, die allen Q-Betrieben kostenlos zur Verfügung gestellt wurden und in denen nun die Leihbrillen für die Kunden präsentiert werden können. Die Gemeinschaft bedankte sich nochmals herzlich bei den beiden Herren für ihre Arbeit.

Das Treffen der Q-Betriebe fand in der Reichskronen Apotheke Dr. Schlags statt. Ein Rundgang bot die Möglichkeit, einmal „hinter die Kulissen“ einer Apotheke zu blicken.

 

Herr Dr. Schlags präsentierte die Geschichte des Unternehmens und ließ die Teilnehmer mittels interessanter Kennzahlen am Beruf des Apothekers teilhaben. Anschließend wurde die Gemeinschaft durch Herrn Dr. Schlags und seine Mitarbeiter durch die Räume geführt.
Schwerpunkt des gemeinsamen Austausches am 2. Q-Meeting war vor allem die Gewinnung weiterer Mitglieder. So steht zum Jahreswechsel die Rezertifizierung als QualitätsStadt an und allen teilnehmenden Betrieben war es ein wichtiges Anliegen, hierfür mehr Mitstreiter zu finden.

„Erst wenn wir die Idee auf breite Füße stellen, können wir wirklich etwas bewegen“, so der Gedanke dahinter. Es sind weitere Maßnahmen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit geplant, auch soll das beschaffte Roll-Up verstärkt zum Einsatz kommen.
In einer kleinen Runde möchte man sich außerdem noch einmal gesondert zusammensetzen und über weitere Möglichkeiten der „Neufirmenansprache“ diskutieren. Diese Treffen werden der Gemeinschaft sicherlich einen großen Nachschub an Ideen liefern.

Das nächste Treffen soll besonders dazu dienen, neue Betriebe gezielt über die Gemeinschaft zu informieren. Insoweit sind alle interessierten Betriebe herzlich eingeladen, unverbindlich am nächsten Treffen am 21. August um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse, St. Veit-Straße 22-24, teilzunehmen.

 

Zur besseren Planung wird um eine kurze Anmeldung per Mail an pressestelle@mayen.de gebeten.
www.mayen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich