WIR. LEBEN. EIFEL.
WIR. LEBEN. EIFEL.
Menu
© Jacqueline Blang/Stadt Mayen
8. Juli 2019

Neue Auszubildende für Tourismus und Freizeit bei der Stadt Mayen

In diesen Tagen konnte Oberbürgermeister Wolfgang Treis die neuen Auszubildenden und Beamtenanwärter bei der Stadtverwaltung Mayen bzw. ihrer Tochtergesellschaft der Stadtwerke Mayen GmbH begrüßen.

Andrea Thieme erlernt in der Tourist-Information den Beruf der Kauffrau für Tourismus und Freizeit und Justin Rehder wird als Fachangestellter für Bäderbetriebe im Nettebad eingesetzt.
Abwechselnd im Rathaus sowie an der Hochschule für öffentliche Verwaltung/Zentrale Verwaltungsschule anzutreffen sein werden die Anwärter/innen für das 2. und 3. Einstiegsamt.
Jasmin Taze und Paul Dietz durchlaufen die zweijährige Ausbildung als Sekretär-Anwärter/in und das duale Studium mit dem Bachelor-Abschluss liegt vor den beiden Inspektor-Anwärterinnen Janine Pitzen und Justin Wittge.

Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Justin Rehder, Jasmin Taze, Bereichsleiter Verwaltungssteuerung Christoph Buttner, Paul Dietz, Andrea Thieme, Janine Pitzen und Bürgermeister Bernard Mauel bei der Begrüßung der neuen Nachwuchskräfte. Auf dem Foto fehlt Justin Wittge.

„Ich wünsche Ihnen für den Start ins Berufsleben alles Gute und viel Erfolg!“, so Stadtchef Wolfgang Treis.
Bereits jetzt können sich interessierte junge Menschen für den Ausbildungsstart 2020 als Stadtsekretär-Anwärter/innen & Stadtinspektor-Anwärter/innen bewerben. Weitere Ausbildungsstellen für 2020 werden im Herbst 2019 ausgeschrieben.

Alle Informationen findet man unter www.mayen.de – „Stellenausschreibungen“.


Als PDF speichern
Print Friendly, PDF & Email
Seite Teilen Über:


Autor(in): Kerstin Müller
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Beiträge

FÖRDERUNG

Recovery für den Tourismus in der Eifel und Region Aachen