26. März 2019

Gästeticket – Hotel Zum Bockshahn aus Spessart macht mit!

© Vulkanregion Laacher See

Übernachtungsgäste fahren kostenfrei

„Freie Fahrt mit Bus und Bahn“: Diesen Service können Übernachtungsbetriebe ab dem 1. April in der Vulkanregion Laacher See anbieten, die sich am kostenpflichtigen Projekt Gästeticket beteiligen. Mit dem Gästeticket kommen Urlauber sodann in den Genuss von freier Fahrt mit Bus und Bahn des öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM). Das Gästeticket bietet flexible Möglichkeiten, die Region ohne Auto und Parkplatzsuche zu entdecken. Die Einführung des Gästetickets trifft den aktuellen Zeitgeist, denn immer mehr Deutschen ist es wichtig Ihren Urlaub so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Bürgermeister Johannes Bell, zugleich Vorsitzender des Tourismusverbands Vulkanregion Laacher See, freut sich sehr, das Hotel Zum Bockshahn in Spessart als erstem teilnehmenden Betrieb in der Verbandsgemeinde Brohltal gratulieren zu dürfen. „Der ÖPNV im Landkreis Ahrweiler wurde durch die Einführung zahlreicher neuer Buslinien zum 1. Juli 2018 erheblich aufgewertet, was den Nahverkehr deutlich attraktiver macht. Das steigert natürlich auch den Reiz des Gästetickets für unsere Urlauber,“ zeigt sich Bell überzeugt.
Die am Gästeticket beteiligten Beherbergungsbetriebe können ihren Übernachtungsgästen Freifahrtscheine zur Nutzung der Bus- und Bahnverbindungen ausstellen. Diese ermöglichen sodann die freie Nutzung aller Busse des Öffentlichen Personennahverkehrs im gesamten Kreis Ahrweiler sowie die kostenlose Nutzung der Ahrtalbahn von Ahrbrück bis nach Remagen und am Rhein die Bahn von Brohl bis nach Rolandseck. Voraussetzung ist, dass die jeweilige Kommune des Beherbergungsbetriebes mit dem VRM einen Grundlagenvertrag zum Gästeticket abschließt, worin sie sich als Partner zu der administrativen und finanziellen Abwicklung verpflichtet. Auf Anregung der SPD-Fraktion und Unterstützung aller Fraktionen des Verbandsgemeinderates hat Bürgermeister Johannes Bell die entsprechende vertragliche Vereinbarung Anfang des letzten Jahres mit dem Verkehrsunternehmen unterzeichnet und damit wurde im Brohltal die Grundlage für die Einführung des Tickets geschaffen.

Die Verträge sind unterzeichnet – nun können sich die Gäste des Hotel Zum Bockshahn über das beliebte Gästeticket freuen (v.l: Johannes Bell, Bürgermeister Verbandsgemeinde Brohltal, Frank Klapperich, Ortsbürgermeister Spessart, (sitzend) Martina Nett, Hotel Zum Bockshahn, Sarah Radermacher, Tourist-Info Vulkanregion Laacher See, Norbert Nett, Hotel Zum Bockshahn und Stephan Pauly, Geschäftsführer VRM GmbH).

„Die Nachfrage der Gäste nach dem Gästeticket, insbesondere bei Wanderern, ist in den vergangenen Monaten gestiegen“, berichten Martina und Norbert Nett vom Hotel Zum Bockshahn. „Freuen Sie sich auf unsere besonderen Angeboten und Geheimtipps für Wanderer, Motorradfahrer und Wellness-Urlauber. Mit dem Gästeticket bieten die Gastgeber den Gästen ein weiteres „Bonbon“, die Region und touristischen Ziele kostenfrei erfahren zu können.“

Denn wer ein Gästeticket hat, muss sich nicht mit den Tarifen des Nahverkehrs auseinandersetzen, sondern kann seinen Wagen im Urlaub stehen lassen. Gäste der teilnehmenden Betriebe können somit bequem und vor allem kostenlos mit Bus und Bahn zu beliebten Ausflugszielen wie Maria Laach oder ins Ahrtal fahren. Auch Wanderer und Radfahrer dürften zu den Profiteuren des VRM-Gästetickets gehören, da sie einzelne Strecken kostenneutral absolvieren können.

Zum ersten April startet die neue Saison mit dem Gästeticket. Alle Übernachtungsbetriebe wie Hotels, Gasthöfe und auch Ferienwohnungen können mitmachen, daher ruft der Tourismusverband Vulkanregion Laacher See touristische Leistungsträger auf, sich zu informieren und auch die eigenen Gäste in den Genuss des Tickets kommen zu lassen.

Weitere Informationen:
Tourist-Info Vulkanregion Laacher See
Tel. 02636-9740212 (Ansprechpartnerin Sarah Radermacher)
oder www.vrminfo.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich