10. Oktober 2018

Urzeit-Abenteuer für die ganze Familie

© Dinopark Teufelsschlucht

Weit über 2.000 Besucher bei Herbstfest im Dinosaurierpark Ernzen

ERNZEN. Große und kleine Besucher schleichen gespannt über die schmalen Wege. Ein bisschen unheimlich ist es schon, im Dunkeln mit Taschenlampe auf Dino-Entdeckungstour zu gehen. Aber die Begeisterung ist wesentlich größer.
Zum dritten Mal hat der Dinosaurierpark Teufelsschlucht in Ernzen zum Herbstfest eingeladen. Und das war nicht nur für Dino-Fans ein Abenteuer. Highlight der Veranstaltung war die große Illumination am Samstagabend. Die „Soundgesellschaft“ aus Trier hat im Park ausgewählte Dinoskulpturen mit farbigen Strahlern beleuchtet, was die Urzeitriesen mystisch und noch gigantischer wirken ließ, als sie sowieso schon sind.
Mit Musik und Gegrilltem auf dem großen Platz kam, auch dank der milden Temperaturen, richtige Festival-Stimmung auf.
Der Sonntag stand ganz unter dem Motto „Familienspaß im Urzeitpark“. Der Wissensdurst konnte im „PaleoLab“ mit Original-Dinosaurierfunden oder beim Steinzeit-Mann „BLUMAMMU“ gestillt werden. Für weitere Unterhaltung sorgte ein abwechslungsreiches Programm vom Bogenschießen über das Dino-Kino bis hin zum Dino-Plätzchen-Backen.
Bruno Zwank, Geschäftsführer der Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, spricht von einem Besucherrekord des Dinoparks in diesem Jahr. Sicher ist auch ein Grund dafür, dass es immer wieder etwas Neues im Park zu entdecken gibt. Es lohnt sich also, mehrmals hinzufahren.

Auf Entdeckungsreise können Urzeit-Begeisterte noch bis einschließlich 4. November 2018 gehen.

Der Dinopark ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Saison 2019 beginnt am 30. März.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht, Ferschweilerstr. 50, 54668 Ernzen
Tel. ++49 – (0)6525 – 93393-44 | www.dinopark-teufelsschlucht.de 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich