12. Juli 2018

Umsatzzahlen über Deskline 3.0 für das 1. Halbjahr 2018

Die Umsatzzahlen für die Eifel über das Buchungssystem Deskline 3.0 für das erste Halbjahr 2018 zeigen insgesamt erneut eine positive Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr.
Insgesamt stieg der Umsatz über das System um gut 2%.

 

Deutlich zulegen konnten erneut die Pauschalbuchungen (+6,13%). Hier wurde bereits ein Umsatz von über 553.000€ erzielt. Pauschalen werden über das System hauptsächlich von der Eifel Tourismus GmbH (491.362€), von der Nordeifel Tourismus GmbH, von der TI Hocheifel-Nürburgring und vom Gesundland Vulkaneifel eingebucht.

Auch der Umsatz übers Internet ist weiter gestiegen (+3,41%). Inklusive der Buchungen über die Deskline-Buchungslinks auf den Webseiten der Gastgeber (AccoLinks) liegt hier der Umsatz mit 277.785€ über dem Umsatz über die Tourismusstellen bzw. am Counter (ExpertClient).

Der Umsatz über die angeschlossenen Schnittstellen liegt dagegen noch unter dem Vorjahresumsatz (-6,39%).

Der in Deskline integrierte ChannelManager Easybooking (ChannelGateway) wird von immer mehr Gastgebern in der Eifel genutzt (29 Betriebe). Über die daran angeschlossenen Kanäle (booking.com, HRS, Expedia) wurde in diesem Jahr bereits ein Umsatz von über 190.000€ generiert.

 

Bei Rückfragen dazu stehen die Mitarbeiter der Eifel Tourismus (ET) GmbH gerne zur Verfügung.

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Emily Goenen
Marketing
E-Mail: goenen@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-42

Melanie Ullrich
Marketing
E-Mail: ullrich@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-0

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich