8. Mai 2018

Ritterfestspiele auf Burg Satzvey

© Mike Göhre/Der Fotoschmied/pp/Agentur ProfiPress

38. Auflage der beliebten Veranstaltung am Pfingstwochenende, 19. bis 21. Mai – Neue Show der Ritter der Burg Satzvey – Mittelalterliche Musik und Gauklerspaß – Ritterlager und Mittelaltermarkt

Mechernich-Satzvey – Am Pfingstwochenende, also von Samstag,19., bis Montag, 21. Mai, werden die Ritter der Burg Satzvey ihre Zuschauer wieder mit einer einzigartigen Show in den Bann schlagen: „König der Schwerter“, Kapitel zwei feiert Premiere. Auf dem Turnierplatz vor der beeindruckenden Kulisse der mittelalterlichen Wasserburg in der Eifel wird die Fortsetzung der Geschichte um König Haron und seinen Bruder Morgrimm geboten. Aufwendige Spezialeffekte und atemberaubende Stunts auf wilden Pferden erwarten die Besucher auch in diesem Jahr bei den schon Kult gewordenen Ritterfestspielen.

Dieses zweite Kapitel von „König der Schwerter“ ist die Fortsetzung der dreiteiligen Geschichte von Thorsten „Loki“ Loock, der seit 2010 verantwortlich ist für Story, Drehbuch und Regie der Ritterfestspiele auf Burg Satzvey, sowie dem Autoren Hagen Haas. Die moderne Inszenierung von König der Schwerter ist als Trilogie zu verstehen. Die drei Kapitel lassen sich aber auch als eigenständige, abgeschlossene Geschichten mit unterschiedlichen Aussagen betrachten. Der Abschluss der Geschichte ist für das kommende Jahr geplant.

Nicht fehlen darf der große Mittelaltermarkt auf dem Burggelände mit Händlern aus verschiedensten alten Zünften. Hier werden neben allerlei Waren auch erfrischende Tränke und hausgemachte Speisen feilgeboten. Mittelalterliche Spielleute, Märchenerzähler und Gaukler – darunter Spectaculatius, Wildwuchs, Daniel von der Löwenburg, Luscinia Obscura und Alf der Gaukler – sorgen für Musik und Unterhaltung. Zudem erwartet ein riesiges Ritterlager die kleinen und großen Besucher im Burgpark.

Der Mittelaltermarkt ist Samstag und Montag von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Show findet am Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 14 und 18 Uhr sowie am Montag um 16 Uhr statt.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich