12. April 2018

Herzlichen Glückwunsch! Nachwuchskoch aus der Eifel gewinnt auch den 1. Preis beim DEHOGA Landeswettbewerb

© Hotel Panorama

Gratulation und Herzlichen Glückwunsch Nico!

Nico Lenerz, Auszubildender als Koch im 3. Lehrjahr im Hotel Panorama in Daun, hat am Dienstag, 10. April beim Finale der DEHOGA-Landesjugendmeisterschaft 2018
in der Festhalle Zweibrücken den 1. Platz errungen.

Nachdem Nico Lenerz bereits die Regionalmeisterschaften gewinnen konnte, hat er nun auch den Titel als Bester Nachwuchskoch in Rheinland-Pfalz erkocht!!

Und Nico hat schon früh geübt: Schon im Alter von 11 Jahren nahm Nico Lenerz von 2009 bis 2011 an der ersten Gruppe der Europa-Miniköche EIFEL teil. S. dazu auch den Beitrag “Früh übt sich! Europa-Minikoch der ersten Gruppe in der Eifel gewinnt den 1. Preis bei der DEHOGA Regionalmeisterschaft.”

Nico konnte bei einem vorgegebenen Warenkorb mit dem folgenden Menu die Jury begeistern:

  • Gebratene Poulardenbrust mit Champions gefüllt, Bärlauchschaum und Selleriepüree
  • Spargelcremesuppe mit zweierlei vom Zander ~ Klößchen und gebratenes Filet ~
  • Gratinierter Hirschrücken mit Schalottenjus, Kohlrabi und Haselnussspätzle
  • Erdbeersorbet mit Nougatmousse und Vanillesabayone

Im Herbst geht’s dann zum Bundesentscheid nach Berlin! Wir drücken bereits heute die Daumen!

FINALE der DEHOGA-Landesjugendmeisterschaft 2018 in der Festhalle Zweibrücken. Die DEHOGA-Landesmeisterkrone 2018 der besten Azubis in den Ausbildungsberufen wurde verliehen an: 1. Platz Restaurantfach: Allessandro Veale, Bollants im Park (Bad Sobernheim) – 1. Platz Hotelfach: Eva Maria Clemens, Weinromantikhotel (Mühlheim/Mosel) – 1. Platz Köche: Nico Lenerz, Hotel Panorama (Daun/Eifel)


Hintergrundinformationen Europa-Miniköche EIFEL:

Die Kinder im Alter von 10 – 12 Jahren werden in einer zweijährigen Ausbildung im Rahmen von monatlichen Treffen im theoretischen Teil erfahren welche Gesundheitswerte und Nährwerte unsere Lebensmittel besitzen, lernen daraus mit regionalen Rezepten und Produkten leckere Gerichte zu kochen, wissen wie ein Tisch richtig eingedeckt wird, von welcher Seite man serviert und vieles mehr.

Nach der zweijährigen Ausbildung legen die Kinder eine Prüfung ab, die beweist, dass das Projekt nicht nur Spielerei war, sondern dass sie vielseitiges Wissen vermittelt bekommen haben. Die IHK Trier bestätigt dies mit einem Zertifikat über die zweijährige Teilnahme an den monatlichen Treffen. Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989, im Rahmen des „Ferienprogramms Bartholomä“ ins Leben gerufen wurde, hat sich bis heute zu einem europaweiten Projekt entwickelt, bei dem neben Deutschland auch Gruppen aus Österreich, Finnland, der Schweiz und Frankreich teilnehmen. Seit 2009 wurden bereits 136 Kinder in vier Projektgruppen in der Eifel betreut.

Unterstützt wird das Projekt in der Eifel federführend durch Thomas Herrig (Gasthaus Herrig, Meckel) und Tobias Stadtfeld (Hotel Heidsmühle, Manderscheid). Die Koordination der Gruppe erfolgt bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.

Weitere Informationen:
Europa-Miniköche EIFEL – Stephan Kohler
c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.:06551-9656-0  – Email: eifel@minikoeche.eu
und auf der offiziellen Homepage der Europa-Miniköche www.minkoeche.eu

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich