5. Februar 2018

Exklusive Rangertour zu gewinnen

© Vogelsang IP/R. Hövel

Erkundungstour durch die Erlebnisausstellung für Familien am Karnevalssonntag.

Schleiden-Gemünd, den 05. Februar 2018. Keine Lust auf Karneval? Zwischen den jecken Tagen erleben Karnevalsflüchtige in der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel mit etwas Glück eine Überraschung: Neben einer spannenden Reise auf den Spuren der biologischen Vielfalt und Wildnis, können die Gäste  ihre Eintrittskarte in ein Glückslos umwandeln. Zu gewinnen gibt es eine exklusive und individuelle Rangertour für 20 Personen durch den Nationalpark Eifel. Die Losaktion gilt von Altweiberdonnerstag bis Aschermittwoch.

Für die Kleinen gibt es eine Führung durch die Erlebnisausstellung – gerne kostümiert – mit kleiner Überraschung!

Am Aschermittwoch, den 1. März findet um 15.30 Uhr die Ziehung des Gewinners oder der Gewinnerin statt. Wer gewinnt, wird vom Nationalpark-Zentrum Eifel benachrichtigt, wobei Zeitpunkt und Wanderroute abgestimmt werden können.

Eine weitere Überraschung wartet am Karnevalssonntag auf die jüngeren Gäste: Um 14 Uhr startet eine für Familien konzipierte Erkundungstour durch die Ausstellung, mit einer kleinen karnevalistischen Überraschung für die Jüngsten. Natürlich darf die Ausstellung auch im Kostüm besucht werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit noch Tiermasken zu basteln.

Die 2000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ mit ihren 50 Tast-Installationen, Modellen und Tierpräparaten regt zum Staunen, Entdecken, Mitmachen und Träumen an. Die gesamte Ausstellung ist barrierefrei erlebbar, mehrsprachig und auch für seh- und hörbehinderte Gäste gestaltet.

Geführte Erkundungstouren und Gruppenangebote werden vom Nationalpark-Zentrum Eifel angeboten, die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die offenen geführten Erkundungstouren durch die Ausstellung finden täglich um 14 Uhr, samstags, sonntags, sowie an Feiertagen zusätzlich um 11 Uhr statt.

Spannende Erlebnissaustellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel, mit Gewinnmöglichkeiten zu Karneval.

Weitere Informationen unter: www.nationalparkzentrum-eifel.de

Kontakt und weitere Informationen:
Annette Simantke
Wald und Holz NRW
Nationalparkverwaltung Eifel
Fachgebiet Kommunikation und Naturerleben
Email: simantke@nationalpark-eifel.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich