23. Juni 2017

Bedenkenloses Badevergnügen: Wasserqualität der Naturfreibäder in der StädteRegion ist „ausgezeichnet“.

StädteRegion Aachen. Am Feiertag sollen die Temperaturen sich in der Region schon der 30-Grad-Marke nähern – was kann es da Schöneres geben, als ein paar Runden im Freibad zu drehen? Gerade die drei Naturfreibäder in der StädteRegion erfreuen sich einer hohen Beliebtheit. So ziehen der Blausteinsee und die Freibäder in Rurberg und Einruhr bei sonnigen Temperaturen tausende Besucher an. Sie sind aber nicht nur sehr beliebt, ihre Wasserqualität ist auch „ausgezeichnet“. Denn genau in diese höchste Qualitätsstufe sind die drei Seen gemäß der Badegewässer-Richtlinie der Europäischen Union aktuell wieder eingestuft.

Bei den sommerlichen Temperaturen gibt es nichts Schöneres, als im Naturfreibad (hier im Bild: der Blausteinsee Eschweiler) abzutauchen. Besonders erfreulich dabei: Die Wasserqualität ist in der StädteRegion Aachen ausnahmslos „ausgezeichnet“. Urheber: Dominik Ketz

Das Gesundheitsamt der StädteRegion überwacht die Qualität der Naturfreibäder laufend. Die für diesen Bereich zuständige Arbeitsgruppenleiterin Dr. Cornelia Konteye betont: „Alle Werte sind im grünen Bereich so dass einem bedenkenlosen Badevergnügen nichts im Wege steht.“

In der Freibadsaison, die offiziell noch bis zum 15. September läuft, kontrolliert das Gesundheitsamt fünfmal die Wasserwerte. Dabei wird neben dem PH-Wert, der Sichttiefe und der Temperatur auch die Bakterienkonzentration (unter anderem von E-Coli-Bakterien) gemessen. „Auch in diesem Jahr haben wir schon alle drei Gewässer beprobt. Dabei waren die Ergebnisse bislang ausnahmslos hervorragend“, sagt Dr. Konteye.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Robert Flader 
StädteRegion Aachen

S 13 Öffentlichkeitsarbeit

52090 Aachen

Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich