26. April 2017

Gesundheitswandern/Achtsamkeitswandern „Auszeit vom Alltag“

Am 14. Mai ist es wieder soweit: Der Tag des Wanderns zeigt die ganze Vielfalt des Wanderns. Die Gesundheitswanderführerin Gabriele Arzdorf bietet in Kooperation mit der Ferienregion Laacher See eine Gesundheitswanderung/ Achtsamkeitswanderung  rund um den Krufter Waldsee an.

Bundesweit laden am 14. Mai Vereine, Umwelt-, Tourismus- und andere Organisationen sowie einzelne Wanderführer und sogar ganze Regionen zu Aktionen rund um das Thema Wandern ein.

Der Themen-Tag ist eine Initiative des Deutschen Wanderverbandes. Dessen Präsident, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, rechnet in allen 16 Bundesländern mit über 400 Veranstaltungen. Fotowanderungen, Gesundheitswanderungen, Wanderungen mit Hunden, Marathonwanderungen, Markierungskurse, Naturschutzaktionen: Die Liste der Veranstaltungen zum Tag des Wanderns ließe sich beliebig fortführen.  Schirmherr des diesjährigen Tages des Wanderns ist BadenWürttembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der selbst zusammen mit  seiner Frau zweimal im Jahr geführte Wanderungen beim Schwäbischen Albverein anbietet. Kretschmann: „Der Tag des Wanderns informiert die Öffentlichkeit über die vielschichtigen positiven Effekte dieser Sportart, die weit über die gesundheitlichen Auswirkungen hinausreichen. So helfen uns die Angebote der Wandervereine, die Natur und die Heimat anderen näher zu bringen. Fernab von der Hektik des Alltags kann auch ich als passionierter Wanderer neue Energie tanken.“ Im Vereinsgebiet des Schwäbischen Albvereins findet in diesem Jahr die Zentralveranstaltung zum Tag des Wanderns mit Familienwanderungen und Brauchtumsveranstaltungen statt.

 

In der Ferienregion Laacher See hat Gabriele Arzdorf etwas Besonderes zum Tag des Wanderns anzubieten: „Gesundheitswandern ist ganzheitlich und zielt darauf ab, Körper, Geist und Seele in der Natur in Einklang zu bringen. Die Selbstheilungskräfte werden durch das Wandern und gezielte Achtsamkeitsübungen, auch aus dem Yoga, angeregt.

Willkommen sind Menschen jeden Alters, die gerne einen bewussten Blick auf die Natur, einen achtsamen Umgang mit ihr und dem eigenen Körper erfahren möchten.“

Auf der etwa dreistündigen mittelschweren Rundwanderung (6 km, 220 m Höhenunterschied) genießen die Teilnehmer wunderschöne Aus- und Weitblicke am und um den Krufter Waldsee, vom See aus über den Aussichtspunkt Teufelskanzel und zurück zum See. Dieser wird an diesem Tag extra für die Wandergruppe geöffnet, so dass wir hier die Wanderung ausklingen lassen können.

 

Treffpunkt: Am Sonntag, 14.05.2017 um 9.30 Uhr am Wanderparkplatz Krufter Ofen

Bemerkung | Besonderheit: Wettergerechte Kleidung sowie festes Schuhwerk sollten bedacht werden (auf einem kurzen steilen Anstieg ist Trittsicherheit erforderlich). Die Teilnahmegebühr in Höhe von 10,00 € pro Erwachsener (5,00 € pro Kind bis 14 Jahre) wird vor Ort in bar entrichtet.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Aktionen zum Tag des Wanderns bekommen vom Deutschen Wanderverband einen Pin mit dem bunten Logo zum 14. Mai sowie ein Heftchen mit Informationen, Gewinnspiel und Rabatt-Aktionen.

 

Außerdem wichtig: Alle Wanderungen, die am Tag des Wanderns von Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes angeboten werden, zählen für das Deutsche Wanderabzeichen. Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte.

Möglich wurde der Tag des Wanderns in diesem Jahr, weil verschiedene Organisationen den Deutschen Wanderverband bei diesem Thementag unterstützen. Besonders dankt der Verband dem Hauptsponsor, der Sparkassen-Finanzgruppe aber auch Wikinger Reisen GmbH und KOMPASS-Karten GmbH für ihre Unterstützung.

Der Tag des Wanderns hat im vergangenen Jahr mit Unterstützung aller im Bundestag vertretenen Parteien zum ersten Mal über die Vielfalt des Wanderns informiert. Seitdem ist der 14. Mai – an diesem Tag wurde im Jahr 1883 der Deutsche Wanderverband gegründet – als Tag des Wanderns fest im Jahreskalender verankert.

Kontakt: Gabriele Arzdorf, Tel. 02642-7329, E-Mail: gabriele.arzdorf@gmx.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Stephan Kohler
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich