2. April 2017

Terra Vulcania erwacht am 8. April aus dem Winterschlaf: Mitarbeiter für die kommende Saison geschult

Nachdem das Eifelmuseum und das Deutsche Schieferbergwerk bereits seit Mitte Februar wieder Besucher empfangen, öffnet am 8. April – pünktlich zu den Osterferien – auch Mayens Vulkanparkerlebniszentrum „Terra Vulcania“ mit seiner großen Freifläche  – dem Mayener Grubenfeld –  wieder seine Pforten.

Pünktlich zum Saisonstart  wurden auch Mitarbeiter des Vulkanparks und Touristiker aus der Region entsprechend geschult. Bei einem  Rundgang  erlebten die Besucher die Museumshalle SteinZeiten mit der interaktiven Ausstellung und  testeten selbst im „Klassenzimmer“ ihr Wissen. Anschließend wanderte man gemeinsam übers Grubenfeld und stieg hinab in den „Schacht 700“.

Ganz klar – Terra Vulcania muss man gesehen haben“, so die einhellige Meinung der Gruppe.

 

Mit aufgefrischten Kenntnissen und bestens vorbereitet fiebern die Mitarbeiter des Vulkanparks und Touristiker aus der Region nun der kommenden Saison entgegen und freuen sich jetzt schon auf viele Besucher, denen sie „ihre“ Museen näher bringen können.

Mehr Infos gibt es unter www.terra-vulcania.de .

(Foto Vulkanpark GmbH)

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich