10. August 2017

HOTREC-Studie: Buchungsportale werden mächtiger

Um einen besseren Einblick in die Wichtigkeit der verschiedenen Buchungskanäle zu bekommen, führt die HOTREC (Dachorganisation für Hotels, Restaurants und Cafés in Europa) zusammen mit der Hochschule für Wirtschaft & Tourismus in Wallis, sowie dem Institut für Tourismus, jährlich eine europaweite Studie durch.

Die Ergebnisse für das vergangene Jahr 2016 zeigen deutlich, dass die Abhängigkeit der Hotels von OTAs (Online Travel Agencies) wie booking, expedia, oder HRS in den letzten Jahren steigt, während der Anteil der Direktbuchungen sinkt. Dies lässt die Kosten pro Buchung durch verschiedenste Provisionsmodelle gefährlich steigen.

Es ist deshalb zu empfehlen, die Direktbuchung in jedem einzelnen Bereich der Customer Journey (s. Erläuterung untenzu forcieren, sei es mit einem verständlichen und einfach benutzbaren Buchungstool auf der Website, oder durch die Hervorhebung der Direktbucher-Vorteile durch die Mitarbeiter vor Ort. Ziel sollte es sein, dass ein Gast, der einmal über eine Buchungsplattform zu Ihnen gekommen ist, beim nächsten Mal direkt bucht.

Seitens der Eifel Tourismus (ET) GmbH stellen wir unseren Partnerbetrieben zur Stärkung ihrer Direktbuchungen ein einfach benutzbares Buchungstool für die eigene Website zur Verfügung: Den sog. Accomodation Website Link (entspricht “IBE auf Website mit Verfügbarkeits-Check”).

Dieser ermöglicht es, auf der jeweils eigene Homepage online buchbar zu sein. Weitere Informationen dazu im Artikel “Buchungsmöglichkeit auf Gastgeber-Website”.

Dieser Link wird den Partnerbetrieben nicht nur kostenfrei zur Verfügung gestellt, sondern auch die eigentliche Buchung über den Link ist provisionsfrei.

Generell bietet eine Zusammenarbeit mit der Eifel Tourismus GmbH viele Möglicheiten, Direktbuchungen im eigenen Betrieb zu forcieren. Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Zusammenarbeit mit der Eifel Tourismus GmbH.

 

Erläuterung zu “Customer Journey”:
Customer Journey (ugs. zu dt.: Die Reise des Kunden) ist ein Begriff aus dem Marketing und bezeichnet die einzelnen Zyklen, die ein Kunde durchläuft, bevor er sich für den Kauf eines Produktes entscheidet. Aus Sicht des Marketing bezeichnet die Customer Journey alle Berührungspunkte (Touchpoints) eines Konsumenten mit einer Marke, einem Produkt oder einer Dienstleistung.

 

 

Beitragsbild: pixabay.com
Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich