17. Juli 2017

Radmagazin und Wanderland Eifel 2018 – Startschuss für die Neuauflage ist gefallen

Die Vertreter der lokalen Tourismus-Organisationen und der Eifel Tourismus GmbH kamen im Juli zur alljährlichen Sitzung „Themen-Magazine Eifel“ zusammen, um Inhalte und Schwerpunkte von Radmagazin Eifel und Wanderland Eifel für das kommende Jahr festzulegen. Sie gaben damit den Startschuss für die Neuauflage der Magazine für 2018.

In den Magazinen werden Jahr für Jahr neue Akzente gesetzt, bekannte Wander- und Radwege aus anderen Blickwinkeln vorgestellt und neue Inhalte integriert. Leitmotiv aller Aktivitäten in der Eifel – ob zu Fuß oder mit dem Rad – ist die Muße, das intensive Erleben.

Im Wanderland Eifel sollen im kommenden Jahr erstmals die neuen, bereits eingerichteten Muße-Pfade aus dem Bereich der Vulkaneifel Lust auf genussvoll-intensives Wandern machen. Weiterhin dabei sind selbstverständlich die Klassiker wie Eifelsteig oder Traumpfade und alle bisherigen Wege.

Im Radmagazin Eifel inspirieren seit der Ausgabe 2017 zu Beginn des Magazins Tourenvorschläge zwischen Aachen und Trier, Köln und Ostbelgien zu Radtouren in Eifel und Ardennen. Ergänzt wird das Angebot im kommenden Jahr um eine Bahntrassenrunde auf der frisch ausgeschilderten Venn-Mosel-Eifel Runde, die nach den Kriterien des ADFC zertifiziert werden wird.

Neben den Porträts der Rad- und Wanderwege, umfassenden Service-Informationen zu den Wegen, buchbaren Tourentipps und rund 200 qualitätsgeprüften Gastgebern runden herausnehmbare Übersichtskarten zu beiden Themenbereichen das Informationsangebot ab.

Seit dem Jahr 2000 erscheinen die beiden Publikationen jährlich. In 2018 werden sie in einer Auflagenhöhe von 60.000 Stück je Thema produziert, jeweils 40.000 Stück in deutscher und 20.000 Stück in niederländischer Fassung. Der Vertrieb der Magazine erfolgt zu etwa der Hälfte über die Tourist-Informationen der Eifel, weiterhin anteilig über den Zeitschriftenhandel, Messe-Auftritte der Eifel Tourismus GmbH, Anfragen im Service-Center, Anzeigenrückläufe und einen treuen und großen Bestand an Abonnenten – deutscher wie niederländischer Gäste.

Ansprechpartner
Eifel Tourismus GmbH
Claudia Endres – Produktkommunikation
endres@eifel.info

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich